Diskussionsthread des RPG-Bereiches | Diskussion Seite 20

Hier findet ihr wichtige Informationen, die ihr lesen solltet, bevor ihr in unserer RPG-Ecke postet.

Moderatoren: Apprentice, Deputy, Leader

Forumsregeln
Bitte lies die RPG-Regeln, bevor du im RPG-Bereich einsteigst!

Was soll mit dem Organisationsthread für spontane RPGs passieren?

Übersicht aller Gesuche im Startpost, Gesuche werden nach 8 Monaten gelöscht
19
32%
Übersicht aller Gesuche im Startpost und User nach 8 Monaten anschreiben, ob das Gesuche noch aktuell ist
12
20%
Den aktuellen Thread ausmisten
8
14%
Einen neuen Thread erstellen
14
24%
Den Thread so belassen
5
8%
Anderes (-> Beitrag)
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 59

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches [Diskussion auf S. 1

22. Mär 2017, 09:20

Also ich persönlich muss mich da eher Rainbow anschließen - ich verstehe die Intention, die ihr mit der Idee des Verschiebens des Bereiches habt, allerdings denke ich nicht, dass dies großartig helfen würde ;c
MMn gibt es einfach "grob" die zwei Arten von Neulingen: Die, die sich wirklich erstmal alles angucken (und die treffen so oder so auf den Speed&Übe-Bereich) und die, die erstmal keine Ahnung haben, sich nur semi-gut zurechtfinden, erstmal nur im WaCa-Bereich rumgammeln und zurückschrecken, wenn sie nicht wissen, was etwas ist :'D So ging es mir jdfs damals "RPGs?! Requests?! Da halte ich mich lieber fern von... o.o"
Und nun ja, wenn man so eingestellt ist, dann klickt man auch nicht auf das Unterforum, wenn es zwei Foren weiter oben ist XD
Dementsprechend glaube ich nicht, dass die Neuerung Neulingen großartig helfen würde (:
Und da mMn das Ganze für Neue "neutral" wäre, bin ich eher dagegen - denn ich finde einfach, dass die Speed-RPGs ganz klar unter die großen RPGs gehören, weil sie einfach durch eine geringere Lebensdauer nicht ganz so "wichtig" sind (in dem Sinne, dass sie weder die Komplexität eines großen RPGs aufweisen (können), noch so viele Spieler brauchen). Bei den Übe-RPGs könnte man zwar darüber streiten, aber da diese nun einmal bei den Speedys sind, würde ich einfach beides da lassen, wo es ist :v
Darkstep
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 3105
Registriert: 7. Mär 2011, 19:58
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Kater
Lieblingscharakter: Gladio und Amigento
Avatar von: Doctor

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches [Diskussion auf S. 1

23. Mär 2017, 01:54

Ich muss mich meinen Vorpostern anschließen.
Mir persönlich ist es zugegebenermaßen relativ egal, halte es aber für eher sinnlos. Diese Umstrukturierung wäre nur eine Umgewöhnung für alte RPG-Spieler, da sich Neulinge wohl eher den ganzen RPG-Bereich ansehen werden, wenn sie die Intention haben, in ein RPG einzusteigen und da werden sie auch auf die Übe-RPGs treffen.
Außerdem denke ich, dass Zuwachs (welcher nach eurer Logik ja kommen würde) auch den großen RPGs nicht schaden würde, die schließlich auch für eine durchschnittlich höhere Spieleranzahl konzipiert wurden, als bspw. die Speedys.

Ich verstehe euren Gedankengang, halte ihn jedoch für weniger sinnvoll. Wäre mir allerdings auch recht egal, wenn sich an der Reihenfolge etwas ändern würde.

~
Bild
╔══·•··•·════════════════╗
Some people live more in twenty years,
than others do in eighty.
It's not the time, that matters.
It's the person.

╚════════════════·•··•·══╝
~ 10th Doctor


Charaktere || Bücherliste

~ ehemals Angelheart & Nightmare
Daenerys
Älterer Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 2540
Registriert: 13. Jan 2013, 15:08
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Scourge
Avatar von: Icarus

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches [Diskussion auf S. 1

17. Apr 2017, 13:53

Vielen Dank für all die Abstimmungen und die Zuwortmeldungen :) Das Ergebnis ist ja nun eindeutig ausgefallen, 28 dagegen, 7 dafür. Die Umfrage bleibt noch ein, zwei Tage bestehen, damit ihr seht, dass wir euch nicht verpopon und wird dann zugunsten der Übersicht entfernt.


Bild

Bild (c) BrokenHabit
Dawn
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 4331
Registriert: 8. Jul 2011, 17:34
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Twigleaf <33

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches

27. Apr 2017, 19:10

Ich hau jetzt mal meine ganze Palette rein (:
Die Idee gefällt mir gut, muss ich sagen (auch wenn es mir erst jetzt auffällt *hust*).
Spoiler für: Steckbrief
Username: Rune
Alter: 18

Lieber Allgemeine RPGs oder Warriorcats RPGs?: Beides
In welchen RPGs spielt ihr mit?:
- Übe RPG
- Winter is Coming
Seit wann spielt ihr RPG?:
Keine Ahnung. Ich denke seit fast 2 Jahren...keine Ahnung

Wie hieß/heißt euer erster Charakter?: Feuerschwinge. Eigentlich Efeukralle, aber da konnte ich noch nicht groß was mit RPGs Anfangen, weswegen sie gelöscht wurde.
In welchem RPG habt ihr angefangen RPG zu spielen?: Übe


Und weiter gehts...
1. Je nachdem welche Kategorie ihr lieber spielt (Allgemein oder WaCa), wieso mögt ihr diese mehr als die andere?
Wie schon im Stecki geschrieben, kann ich das nicht so genau sagen. Ich denke aber, dass ich mit Tieren einfach besser klarkomme als mit Menschen.
2. Wie seid ihr zum RPG spielen gekommen?
Uff....Cindus hatte mir mal davon erzählt und ja...hab dann einfach mal gemacht xD
3. Wie heißt euer Lieblingscharakter und was macht ihn zu etwas besonderem, weshalb ihr ihn so mögt?
Ich denke wirklich meinen ersten Charakter Feuerschwinge. Ich habe mit ihm Angefangen und ich denke daher. Obwohl mir Mondstern auch ans Herz gewachsen ist. Auch wenn ich sie noch nicht so lange habe. Aber ich denke allein der Posten "Anführer", macht sie zu was besonderem.
4. Wie lange braucht ihr ungefähr für einen Post?
Unterschiedlich. Aber ich kann sagen so im durchschnitt, ca. 30 Minuten. Mal mehr mal weniger.
5. Spielt ihr lieber böse oder gute Charaktere?
Ich wollte eigentlich immer einen etwas ruppigen Chara spielen...irgendwie hat das nicht funktioniert. Aber ich bin noch am üben. Vielleicht kommt ja eine der mal richtig böse ist *böses lachen*
6. Überwiegen bei euch die männlichen oder die weiblichen Charaktere?
Devenitiv Männlich. Keine Ahnung mit Weiblich kann ich nicht viel Anfangen xD
7. Wie viele Charas habt ihr? Habt ihr da ein innerliches Maximum?
Aktuell habe ich fünf. Ich hatte auch mal sieben, aber dann RPG geschlossen und ja. Also fünf ist eigentlich meine Grenze...die allerdings auf mehr erweitert werden muss.
8. Spielt ihr auch außerhalb des Forums RPGs?
Habe ich mal versucht. War mir aber zu blöd über Wa.
9. Findet ihr das Steckbrief und Posts auch ZU lang sein können?
Ja. Weil man kann es auch so ausreitzen, dass in den 1000 Wörtern oder so keine Story vorhanden ist. Wenn es aber gut gelungene 1000 Wörter sind, kann man darüber nochmal reden.
10. Was ist eurer Meinung nach am Wichtigsten für einen guten Spieler?
Eine gewisse Aktivität, Verständnis und sollte auf den Mitspieler eingehen. Die Postlänge sollte aber nicht unbedingt aus drei Zeilen bestehen. Oder mit Rechtschreibfehlern übersäht.
11. Spielt ihr lieber männliche oder weibliche Charaktere?
Frage nochmal? Männlich
12. Was war die beste 'Story' die ihr bis jetzt mit euren Charakteren ausgespielt habt?
Ich muss sagen, Feldteufel. Ich mag Mittelalter und ich konnte es nicht erwarten, bis der nächste Post kam.
13. Was nervt euch während des RPG spielens manchmal so richtig?
Wenn es doch zu lange Texte oder zu kurze, bestückt mit Fehlern sind.
14. Was war wohl die peinlichste Szene, die ihr mit eurem Charakter durchgezogen habt?
Peinlich jetzt nicht unbedingt. Aber ich fand es doch komisch, als ich kurz davor war, dass ein Krieger einen Schüler aus dem gleichen Clan angreift und zerfetzten würde. Habe es aber doch nicht getan...
15. Bevorzugt ihr im Voraus geplante Beziehungen (Freunde, Gefährte etc.) oder lasst ihr es lieber spontan im Play entstehen?
Also man sollte sich Gedanken machen, ob man sogar möchte, dass es einen Gefährten gibt. Aber sonst, echt auf die Story und wenn es sich ergeben sollte.
16. In welchem zeitlichen Abstand postet ihr?
Wenn ich Zeit habe. Kann sein das ich jeden Tag poste, insovern mein Gegenüber auch aktiv ist.
17. Findet ihr das manche Spieler/ihr zuviele Charakterehaben/ habt?
Es kommt auf den User an. Wenn manche 50 Charas haben und damit nicht zurecht kommen, ist halt persönliches Pech. Wenn man mit diesen 50 aber klar kommt, warum nicht? Ich würde es nicht so weit kommen lassen (gut fragt mich das in 3 Jahren nochmal xD).
18. Bei wie vielen RPGs spielt ihr momentan so mit? (Forum, Außerhalb, etc.)
Nur hier und bei aktuell zwei RPGs
19. Was denkt ihr bei Zeitsprüngen? Habt ihr sie lieber regelmäßig, vorher angekündigt oder so wie's gerade kommt?
Wenn eine Situation plattgetreten ist, finde ich schon das ein Zeitsprung kommen sollte. Aber auch nicht zu regelmäßig, weil man dann vielleicht nicht die Möglichkeit hat, alles auszuspielen.
20. Welche Art von Charakter würdet ihr auf keinen Fall spielen wollen und was ist euer Lieblings-Typ (falls ihr einen habt)?
Bei Waca kann ich mich nicht so wirklich mit dem Heiler anfreunden. Bei Stellvertreter oder Anführer, halt mit Hilfe. Sonst den klassichen Krieger oder Schüler. Junges würde ich jetzt auch nicht gerade nehmen wollen.
21. Gestaltet ihr eure Charaktere nach realen Personen [Fernsehfiguren, etc.] oder entspringen sie einfach eurer Fantasie?
Beides. Also ich gucke schon, dass einem Wolf keine drei Ohren wachsen und informiere mich ein wenig über das Aussehen. Also ich versuche doch realistisch zu bleiben. Sonst orientiere ich mich z.B an meinen Katzen. Zumindest das Aussehen oder so. Oder wirklich von einem Schauspieler oder so. Aber das eher Teilweise. Versuche schon meinen eigenen Chara zu machen.
22. Habt ihr ein Lieblings-RPG hier im Forum? Und wenn ja, was begeistert euch an diesem RPG?
Ich muss sagen Übe. Ich bin damit "aufgewachsen" und ich habe da halt viele Leute kennen gelernt.
23. Von welchem eurer Charaktere würdet ihr sagen, dass er am meisten zu euch selbst passt?
Ich glaube Feuerschwinge. Weil er versucht das beste für alle und frisst den Ärger in sich hinein, als mal die klappe aufzumachen. Es kommt drauf an, wie ich gelaunt bin. Wenn mein Chara also mal wirklich ausflippt, kann das daran liegen, das ich Privat ebenfalls gestresst bin oder so.
24. Ist es euch schon mal passiert, dass sich ein Charakter ganz anders entwickelt hat, als geplant?
Ja. In der Zeit wo ich so depri war und mein Charakter fast den Schüler ermordet hätte.
25. Hört ihr beim posten Musik?
Mal ja, mal nein.
26. Wenn sich einer eurer Charaktere gerade in einer eher brenzligen Situation befindet, lässt euch das wieder los, sobald ihr den PC verlasst, oder müsst ihr bis zum Weiterschreiben immer wieder daran denken?
Ich mache mir schon Gedanken, wie man weiterschreiben könnte. Aber dann warte ich ab wie es sich entwickelt.
27. Wie findet ihr es, wenn die Leitung euch vorschreibt wie die Sätze sein sollen und jeden kleinen Fehler der deutschen Sprache heraussuchen und dies kritisieren?
Find ich nicht so gut. Klar man sollte jetzt keinen Steckbrief oder post dahinklatschen. Ich meine wenn in einem Satz 20 Fehler sind und der Satz aber nur fünf Wörter hat, finde ich das korrekt. Aber so pingelig muss nicht sein, wenn jetzt zwei Fehler oder so drinn sind.
28. Findet ihr, den Steckbriefen wird beim RPG spielen bei uns zu viel Bedeutung angemessen, oder ist es gerade richtig so?
Anfangs habe ich es gehasst und fand es deprimierend. Aber man lernt dazu. Je mehr man schreibt, desto besser kann man sich seine Chara vorstellen. Daher finde ich es gut, auch wenn man es zwei mal neu machen muss.
29. Ist es allerdings nötig, seitenlange Steckbriefe zu schreiben, oder reicht es, wenn das wichtigste des Charakters zusammengefasst wird?
Gut jetzt keinen Roman schreiben, wo welches Haar liegt. Schon eine Beschreibung die das wichtigste aufgreift, aber nicht zu detail genau.
30. Übernehmt ihr häufig NPCs bzw. könnt ihr sie gut spielen?
Hab ich noch nie. Würde das aber mal machen, wenn sich die Gelegenheit/Zeit ergibt.
31. Könnt ihr all eure Charaktere nach Erstellungsdatum der Reihe nach aufzählen?
(Efeukralle) Feuerschwinge, Scharfpfote, Jakob Malcom, Delvin Maverick, Alisa, Richi, Mondlicht/stern (paralell= Tarana und Akhela) glaub ich.
32. Was war bisher eure höchste Charakteranzahl?
Ich meine neun
33. Wieviele Charaktere habt ihr jetzt?
fünf
34. Wie bekommt ihr all eure Charaktere unter einen Hut?
Ich schaue ob sich jemand mit meinen Chara beschäftigt. Dann wird abgeschätzt, wer dringen muss oder wer noch warten kann.
35. Ich finde es ein bisschen unfair das so gut wie immer die selben die Rollen von Anführern/Heilern/2. Anführer bekommen. Wie seht ihr das? Sagen wir es so. Ein Anführer sollte schon gewisse Erfahrung haben und regelmäßig posten. Aber ich finde auch, man sollte den "kleinen" auch die Chance geben. Jetzt nicht direkt mit einem Anführer, aber Stellvertreter oder so.

36. Würdet ihr jemals einen Charakter vom Wald der Finsternis spielen?
Wenn die Story mir zusagt, denke ich schon.
37. Würdet ihr eure Steckbriefe in der Ich-Perspektive schreiben können/wollen? Würde euch das leichter fallen? Wäre das besser? Was von beidem ist eurer Meinung nach leichter zu schreiben?
Ich mag die 3 Person am liebsten. So wie es auch in den Plays gemacht wird. Wenn man in der ich Form schreiben müsste, würde ich das tun. Aber aktuell mag ich die Ich-Perspektiven nicht so besonders.
38. Spielt ihr gerne verliebte Charas?
Nein. Feuerschwinge ist zwar verliebt, aber das ist mit dem Emotionen schwierig.
39. Wie erstellt ihr eure Charaktere?
Wenn ich gar keine Ahnung habe, dann google ich das Aussehen. Und dann denke ich mir selber Fellfarbe/Statur aus. Oder ich gehe nach Personen die ich kenne und suche mir da so ein wenig Merkmale heraus.
40. Was haltet ihr von dem Gedanken, noch etwas unerfahrenen Spielern hohe Rollen / wichtige Aufgaben zu geben? Denkt ihr, dass sie so etwas gebrauchen können um Erfahrung zu sammeln oder daran zu wachsen? Oder denkt ihr eher an die ganzen Fehler, die sie machen könnten? Und wo liegen bei euch persönlich die Grenzen, ab wann ihr einen Unerfahrenen lieber keine solche Rolle geben würdet?
Also wie schon geschrieben, sollte kein Anfänger der nur zweimal gepostet hat, einen Anführer haben. Wenn aber jemand schon ein halbes Jahr dabei ist, die Posts gut sind, würde ich vielleicht (wie bei mir) den Stellvertreter anbieten. Das meine jetzt Anfüherin ist, kam was überraschend. Aber der User sollte sich die Hand aufs Herz legen und selber abschätzen, ob er die Verantwortung tragen kann. Nicht einfach "ich habe jetzt einen Anfüher, kann mich zwar nicht darum kümmern aber egal." Das sollte nicht sein. Klar macht man Fehler, aber da sollte man wirklich mit der Leitung Rückmeldung halten, was man verändern/verbessern könnte. Das der Leiter dem User hilft und nicht sofort den Posten enzieht. Der User sollte aber auch auf den Leiter zugehen.
41. Denkt ihr, dass Entwicklung für einen Charakter wichtig ist, oder sollte man sich strikt an die Steckbriefvorlage halten? Macht es euch Spaß, einen Charakter zu spielen, der immer so agiert, wie ihr es im Steckbrief geschrieben habt, und könnt ihr das überhaupt?
Man sollte schon eine gewisse Struktur haben. Aber sollte sich die Situation anders ergeben, sollte man sich nicht zwingen, genau nach der Vorgabe zu gehen. Ich könnte das nicht....
42. Was für Wesen spielt ihr am liebsten? Katzen, Hunde, Wölfe, Füchse, Menschen...?
Katze. Mit den Wölfen tu ich mich doch noch ein wenig schwer. Mensch geht mitlerweile.
43. Bei WarriorCats-RPGs: Welchen Rang spielt ihr am liebsten?
Ich glaube echt den Krieger. Obwohl mir Anführer auch Spaß macht, aber ich weiß nicht so recht. Als Krieger hat meine keine "hohe Verantwortung"
44. Wenn ihr einen Chara nicht mehr behalten könnt, lasst ihr ihn dann einfach verschwinden oder lasst ihr ihn sterben?
Ich habe zwei meiner Charas in den Tot geschickt...
45. Wie würdest du darauf reagieren, wenn man den RPG-Bereich schließen würde? Was würde das in dir auslösen und was bedeutet dir dieser Bereich?
Mir würde devenitiv was fehlen. Vielleicht wäre ich auch wütend, dass es ihn nicht mehr geben würde. Also Apps und User, haltet euch ran xD

So nach gefühlten zwei Stunden, endlich fertig (war glaub ich nur eine).
Aber ich hätte noch eine Frage:
Wenn man eine RPG Bewerbung schreibt, sollte man vorgeben was erwartet wird, oder soll der User einfach machen?
Vielleicht ist die Frage nicht ganz verständlich formuliert, daher versuche ich sie zu erklären.

Ich habe eine RPG Bewerbung geschrieben. Ich finde es richtig, wenn man alles genau durchplanen muss. Aber ich finde auch, man sollte dem User vielleicht einen Leitfaden geben. Was muss alles in den Steckbrief rein? Also z.B Hirachie, Medizin, Glaube usw. Weil sonst hat man eine Idee und die Punkte fehlen. Klar man sollte dem User nicht alles aus der Nase ziehen, aber gerade für den Anfang ist es besser, wenn man einen Leitfaden gibt, was alles erwünscht ist.

Rune
Bild

ehm. Rune
Ayesha
Erfahrener Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 1633
Registriert: 16. Nov 2013, 12:40
Wohnort: Im alten Ägypten
Lieblingscharakter: Dunkelschatten RPG/ Chakotay
Avatar von: Mechanical/ Siggi von BrokenHabit

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches

16. Jun 2017, 20:56

Wenn man eine RPG Bewerbung schreibt, sollte man vorgeben was erwartet wird, oder soll der User einfach machen?

Ich denke nicht, dass man es vorgeben sollte. Jedes RPG ist anders aufgebaut und jedes RPG entwickelt sich mit der Zeit. Wenn man eine Idee bekommt und diese in einem Rollenspiel verwirklichen möchte, hat man nach der Bewerbung noch sehr viel Zeit, um die Details auszuarbeiten. Ich persönlich finde nicht, dass bereits in der Bewerbung jedes Detail geklärt sein muss. Im Grunde sollte nur die Idee und die Aufmachung überzeugen, die Apprentices müssen überzeugt werden, aber man muss nicht gleich ganz Mittelerde erschaffen.

Auch ist es eher unnötig, einzelne Punkte vorzugeben. Entweder der potenzielle Leiter hat einen Gedanken dazu im Kopf und schreibt ihn auf, oder eben nicht. Solange die wichtigsten Punkte gegeben sind, ist doch alles gut.

-Sha
Brave New World

»I'm a drifter and a gambler
I'm a lonely rolling stone
I'm a dreamer and a rambler
And the highway is my home.«
Sha
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 3872
Registriert: 24. Okt 2009, 15:37
Lieblingscharakter: Evan Smoak I James Hill I Octavia I Lexa
Avatar von: Jacquelin Deleon.

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches

18. Jun 2017, 16:29

Wenn man eine RPG Bewerbung schreibt, sollte man vorgeben was erwartet wird, oder soll der User einfach machen?

Sehe es wie Sha, eigentlich sollte das nicht nötig sein. Mir war es damals als App auch immer herzlich egal, was da alles zum Rangsystem, Glauben, Pflanzenarten etc stand, wichtig ist mmn eher die Story und wie umsetzbar das ganze Konzept ist. Hab damals auch nie alles gelesen wenn es zu viele Details waren, sondern immer nur das Wesentliche um zu entscheiden ob es "Zukunft" hat...oder so :p
Nur wenn man in der Beschreibung jetzt mit irgendwelchen Bezeichnungen in irgendeiner Elfensprache, o.Ä , um sich wirft, dann sind weiterführende Details und Erklärungen natürlich angebracht damit man sich auch was darunter vorstellen kann.

Andererseits weiß ich nicht nach welchen Anforderungen die Apps heute entscheiden. Wenn auf jede Bewerbung eine Pn zurückgeht, mit der Nachricht doch bitte noch die Ränge zu erläutern, die Welt, den Glauben usw - es also eine standardmäßige Anforderung von den Apps ist, dann sollte man das in den Bewerbungsbogen auch reinschreiben.

Auch wenn das, in meinen Augen, keine Anforderung sein sollte um ein RPG anzunehmen.
Bild

- After all this time?
- Always.


~ ehemals Staubfell | Arrietty ~

Nanuq
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 3866
Registriert: 13. Mai 2010, 17:46
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Aschenfell

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches

1. Aug 2017, 12:39

Hey liebe RPG-Spieler! (:

Nach einer Weile melden wir uns wieder mit einer neuen Diskussion, und zwar ist bei uns die Idee aufgekommen, den Thread der spontanen RPGs umzustrukturieren. Ein Vorschlag wäre, diesen wie die Charakterbörsen handzuhaben, sprich eine Übersicht aller Gesuche im Startpost und das Löschen dieser nach 8 Monaten, sollte keine Stellungnahme des Autors oder eine Aktualisierung erfolgen. Ein anderer Vorschlag wäre, den User, der den Beitrag verfasst hat, nach 8 Monaten anzuschreiben und nachzufragen, ob das Gesuche noch aktuell ist. Außerdem würde sich noch die Frage stellen, ob wir dies im aktuellen Thread umsetzen und diesen zuvor ausmisten, oder ob gleich ein neuer Thread her soll.

Was denkt ihr davon? Wie sollte der Thread der spontanen RPGs aktuell gehalten werden? Seid ihr für einen der oben erwähnten Vorschläge, oder seid ihr so zufrieden mit dem Thread und sollen wir ihn so belassen, wie er ist? Oder habt ihr andere Vorschläge?

Wir freuen uns auf eure Meinungen,
Schattenkralle im Namen der Apprentice. (:
Bild

Winter is coming

You lost that right
to hold that crown
I built you up but
you let me down
- Linkin Park


Bild by Kaida
Schattenkralle
Apprentice
Benutzeravatar
Beiträge: 1805
Registriert: 30. Jun 2014, 12:31
Wohnort: Bei den Wölfen.
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Lion

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches | Diskussion Seite 2

7. Aug 2017, 12:43

Da hier noch keiner was geschrieben hat, mache ich jetzt einfach mal.
Also ich finde 8 Monate schon lang. Ich denke in dieser Zeit könnte man schon jemanden finden. Ich würde die Zeit vielleicht auf 6 Monate kürzen. Wenn in dieser Zeit das Gesuchte immer noch aktualisiert wurde, dann kann man mal nachfragen. Sollte aber auch dann ein Monat später oder ein bis zwei Wochen keine Rückmeldung erfolgen, dann könnte man es löschen.

Aber ich finde Nachfragen sollte schon drinne sein.
Rune
Bild

ehm. Rune
Ayesha
Erfahrener Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 1633
Registriert: 16. Nov 2013, 12:40
Wohnort: Im alten Ägypten
Lieblingscharakter: Dunkelschatten RPG/ Chakotay
Avatar von: Mechanical/ Siggi von BrokenHabit

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches | Diskussion Seite 2

11. Aug 2017, 18:07

Rune hat geschrieben:Also ich finde 8 Monate schon lang. Ich denke in dieser Zeit könnte man schon jemanden finden. Ich würde die Zeit vielleicht auf 6 Monate kürzen.


Die Regelung von 8 Monaten wollten wir an diejenige von den Charakterbörsen anpassen. Die Zeit mag lang erscheinen, doch kann der Ersteller der Rpgs auch vorher schon sagen, dass die Suche abgeschlossen ist, genau wie bei den Charakterbörsen. Und nach 8 Monaten würde die Gesuche einfach als veraltet gelten, ähnlich den Charaktergesuchen. Also sollte das so umgesetzt werden. :3
Und ob jetzt 8 oder 6, ich denke, dass ist ein eher kleinerer Diskussionspunkt, warüber man aber nachdenken kann, wenn noch mehr für einen anderen Zeitraum wären. :b

Grüße,
Akani
DeviantArt

Bild
(c) BrokenHabit

>>Die Akku-App. Powerbanks sind von gestern. Jetzt können sie die Akku-App herunterladen und brauchen nie wieder Aufladegeräte.<<
~Fuß
Akani
Apprentice
Benutzeravatar
Beiträge: 1870
Registriert: 7. Sep 2014, 15:43
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Jayfeather, Thunder
Avatar von: xXCixXx (dA)

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches | Diskussion Seite 2

25. Aug 2017, 22:52

Hallöle c:

Also ich finde die Idee gut und wäre dafür, dass man diesen Bereich umstrukturiert. Am einfachsten und schlichtweg sinnvollsten - in meinen Augen - wäre es einen neuen Thread zu eröffnen und dort dann die 6 bzw. 8 Monateregel einzuführen. Diejenigen die nach dieser Zeit immer noch auf der Suche sind, können zu dem Zeitpunkt einen App anschreiben und eine Verlängerung verlangen bzw. einfach das Gesuche neu posten.
Eine Frage hätte ich noch. Wie würden dann die Auflistung der Gesuche im Startpost aussehen? Geordnet nach den Kategorien? Wäre es nicht simpler eine Auflistung wegzulassen, da durch die neue Regelung sowieso nicht viele Gesuche vorhanden sein werden und man leicht den Überblick behalten kann.

Euch allen noch einen schönen Abend! (:
old times..
(i am sorry..)

Sefa | Schatz | Staub | Dodo
Atemlos.. miss this time..
Nuss & Cuppy wenn ihr das lest, es tut mir Leid.
Distelpfote, Taria, Raiden, Muka
Taria
Erfahrener Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 1363
Registriert: 26. Jan 2015, 11:24
Wohnort: Bei meinen Freunden :3
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Häherfeder und Gelbzahn (:
Avatar von: Critical

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches | Diskussion Seite 2

13. Feb 2018, 17:50

G'day,
ich habe das schon einmal gemacht, aber da sich viele Antworten geändert haben, mach ich's einfach noch einmal.

4.Wie lange braucht Ihr ungefähr für einen Post?
Früher habe ich mir wirklich unglaubliche Mühe gegeben und wollte so lange und so perfekte Posts wie möglich schreiben. Dies ist heute zum Glück nicht mehr der Fall, ich habe den Perfektionismus überwunden und den Spaß zurückerlangt. Meistens brauche ich nun pro Post 10-15 Minuten und denke nicht mehr viel darüber nach.

6.Überwiegen bei euch die männlichen oder die weiblichen Charaktere?
Die Zeit, als ich nur männliche Charaktere gespielt habe, ist auch vorüber. Mittlerweile denke ich, dass ich ein gutes Verhältnis von männlichen und weiblichen Charakteren gefunden habe - natürlich habe ich noch immer mehr männliche Charaktere, aber es kommen auch immer wieder Ideen für die weibliche Seite. Ich spiele auch beides gleich gerne.

7.Wie viele Charas habt ihr? Habt ihr da ein innerliches Maximum?
Im Forum hier habe ich nun sieben Charaktere. Ein innerliches Maximum habe ich nicht, da man ja nicht immer mit allen Charakteren tagtäglich aktiv sein muss. Aber spätestens, wenn ich nicht mehr hinterherkomme oder mich gehetzt fühle, ist das Maximum erreicht.

9.Findet ihr das Steckbrief und Posts auch ZU lang sein können?
Auch das hat sich geändert. Früher konnte es gar nicht lang genug sein, heute liegt die Würze in der Kürze. Lange Steckbriefe liest sich ohnehin niemand durch, also habe ich es mir angewöhnt, eher kurz zu schreiben. Meine Posts sind für meinen Geschmack immer noch etwas zu lang und beschreiben zu viel sinnlose Dinge, aber ich habe gemerkt, dass es viel mehr Spaß macht, nicht mehr so auf die Länge zu achten und sich mit anderen messen zu wollen. Also ja, ich finde, die meisten User hier schreiben einfach viel zu viel - ein Grund, weswegen RPG-Spielen harte Arbeit ist und man einfach kaum genug Zeit hat.

13.Bei wie vielen RPGs spielt ihr momentan so mit? (Forum, Außerhalb, etc.)
In diesem Forum nur in drei und bald nur noch zwei RPGs, da mich das Angebot leider aus sehr vielfältigen Gründen nicht wirklich anspricht. Außerhalb bin ich noch in zwei RPGs aktiv.

13. Was nervt euch während des RPG-Spielens manchmal so richtig?
Das Vorgeplänkel mit Steckbrief schreiben und annehmen lassen ist jedes Mal nervig. Und ich mag es nicht, wenn manche das RPG-Spielen so unglaublich ernst nehmen und mit ihrem Perfektionismus jeden Spaß zunichte machen.

16. In welchem zeitlichen Abstand postet ihr?
So schnell ich kann. Spätestens an den Wochenenden antworte ich auf alle Posts, aber auch unter der Woche schreibe ich gerne, wenn ich an der Reihe bin. Meistens so alle 4-5 Tage, da man sich ja auch den anderen Spielern anpassen muss.

22. Habt ihr ein Lieblings-RPG hier im Forum? Und wenn ja, was begeistert euch an diesem RPG?
Eigenlob stinkt bekanntermaßen, aber ich liebe Brave New World. Die Atmonsphäre ist unglaublich entspannt, das Playtempo ist angenehm und die Spieler sind allesamt top und tragen einen großen Beitrag dazu, dass das RPG so aktiv ist. Ich freue mich auf jeden Post und auf jede Handlung.

27. Wie findet ihr es, wenn die Leitung euch vorschreibt wie die Sätze sein sollen und jeden kleinen Fehler der deutschen Sprache heraussuchen und dies kritisieren?
Momentan finde ich das ziemlich ätzend. Natürlich muss man bei manchen Steckbriefen eine Menge korrigieren, damit überhaupt ein halbwegs ansehnliches Deutsch dabei herauskommt, aber jemanden wegen eines Tippfehlers in eine zweite Runde zu schicken finde ich ziemlich unnötig. Es muss schon eine Menge falsch sein, damit ich mir die Mühe machen würde, all das zu korrigieren.

Und ich habe auch mal wieder eine Frage an die (ehemaligen) Leiter und jene, die es werden wollen.

Code: Alles auswählen
[b]Wie leitet ihr euer RPG? Wie wollt ihr euer RPG leiten?[/b]


Wie leitet ihr euer RPG?
Ich habe nun nach sehr langer Zeit wieder die Leitung eines RPGs inne. In der Vergangenheit habe ich viele RPGs geleitet, von denen einige wirklich gut gelaufen und andere in den Sand gesetzt worden sind. Ich denke, dies sind Erfahrungen, die jeder Leiter machen muss. Natürlich kommt der Erfolg eines RPGs nicht nur auf den Leiter an, aber ich bin der Meinung, dass ein Leiter viel, sehr viel, dazu beiträgt.

Ich würde von mir selbst sagen, dass ich ein sehr entspannter Leiter bin und keinen Wert auf Perfektion lege. Ich bin froh und zufrieden, wenn meine Spieler Spaß am RPG haben und solange sie nicht stören oder extrem gegen den Strom schwimmen können sie von mir aus fast alles tun. Ich korrigiere Steckbriefe nicht, wenn es nicht absolut notwendig ist, denn Steckbriefe sind für mich ein wirklich unwichtiger Teil des RPGs. Auch haben meine Spieler alle Freiheiten, die sie sich wünschen, müssen keine Charaktere anfragen und über kleine Logiklöcher sehe ich bereitwillig hinweg. Ich erwarte zwar, dass Spieler sich bei etwas spezielleren Charakteren Mühe geben und sich informieren, wie man beispielsweise Krankheiten angemessen bespielt, aber Perfektion fordere ich gar nicht, denn ich denke nicht, dass jemand als gesunder Mensch in der Lage ist, einen schizophrenen oder depressiven Charakter komplett wirklichkeitsgetreu zu spielen. Solange der Steckbrief verständlich ist, alle wichtigen Informationen beinhaltet und die Dinge nicht völlig aus der Luft gegriffen sind, geht er durch.

Auch wertschätze ich offene Kritik und Kommunikation und mir ist wichtig, was die Spieler vom RPG denken und was sie zu bemängeln haben, denn auch wenn es mein RPG ist, bin ich darauf angewiesen, dass andere Spieler mitspielen, also ist es auch ihr gutes Recht, ein gewisses Mitspracherecht zu besitzen. Es bringt ja nichts, wenn ich mich ganz toll finde und die Spieler allesamt keine Lust darauf haben.

Ich selbst hatte bisher absolut keine Komplikationen und freue mich, dass Raeburns und mein RPG so gut läuft. Daher bin ich auch der Meinung, bisher alles richtig zu machen. ♥

-Sha
Brave New World

»I'm a drifter and a gambler
I'm a lonely rolling stone
I'm a dreamer and a rambler
And the highway is my home.«
Sha
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 3872
Registriert: 24. Okt 2009, 15:37
Lieblingscharakter: Evan Smoak I James Hill I Octavia I Lexa
Avatar von: Jacquelin Deleon.

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches | Diskussion Seite 2

3. Mai 2018, 15:16

Nun,
da in dem anderen Thread gerade eine Diskussion läuft und dieser Thread hier im Grunde [noch] den gleichen Sinn und Zweck erfüllt, schreibe ich mein Anliegen mal in dieses Thema.
Und zwar geht es um die Speed-RPGs. Derzeit laufen immer drei Speed-RPGs parallel und abwechselnd wird eines von der allgemeinen Warteliste und von der WaCa-Warteliste eröffnet. Auf der allgemeinen Warteliste finden sich Fantasy-/Tier-RPGs und -/Menschen-RPGs gleichermaßen. Nun ist es so, dass es vorkommen kann, dass mehrere Tier-RPGs hintereinander auf der Liste stehen und es durch die WaCa-RPGs schlussendlich dazu kommt, dass es nur laufende Tier-RPGs [also WaCa mit eingeschlossen] gibt. Da es immer drei RPGs gibt [und auch drei Hauptkategorien], würde ich mir persönlich wünschen und es hiermit vorschlagen, dass man dauerhaft diese Aufteilung beibehält und stets ein Menschen-, ein Tier-, und ein WaCa-RPG parallel läuft. So hätte jeder Spieler, vollkommen gleich, welche Richtung er nun bevorzugt spielt, eine Auswahlmöglichkeit. Jetzt gerade mag das genauso ein, aber sobald beispielsweise Brave New World geschlossen ist, wird ein WaCa-RPG nachkommen, womit es dann zwei WaCa- und ein Tier-RPG gibt, was die Menschenspieler erst einmal für einige Monate aus dem Bereich 'verbannen' würde. Und auch in Zukunft wären solche Kombinationen sehr wahrscheinlich, da die Warteliste ja nicht differenziert.

Und wenn man mal die RPGs im ganzen Forum durchzählt, gibt es elf WaCa/Tier-RPGs und fünf Fantasy/Menschen-RPGs. Ich persönlich finde, dass Gleichgewicht ein wenig aus den Fugen geraten ist, wobei ich auch verstehe, dass gerade die Warrior Cats RPGs vermehrt Anklang finden und dementsprechend von den Spielern bevorzugt werden. Dennoch kann man meiner Meinung nach bei dem Thema Warrior Cats das Rad nicht neu erfinden. Es sind immer Katzenclans, die ein Katzenclanleben führen. Mal verfeindet mit anderen, mal mit magischen Fähigkeiten, aber im Grunde ist und bleibt es sehr ähnlich. Während Tier- und Menschen RPGs eine große Vielfalt bieten können.

Was ich zudem also noch gut finden würde, ist ein kleiner Ausgleich zwischen WaCa-RPGs und insbesondere Tier RPGs, weil auch die Tier-RPGs großen Anklang finden. Es gibt insgesamt im ganzen Forum drei Tier-RPGs und acht WaCa-RPGs. Ich persönlich fände es gut, die WaCa-RPGs in Zukunft vielleicht um ein oder zwei Plätze zu reduzieren und dafür die Tier-RPGs ein klein wenig zu vermehren [oder auch die menschlichen RPGs, davon gibt es im Hauptbereich ja auch 'nur' drei].

Der RPG-Bereich mag nicht mehr so aktiv sein, wie er mal war. Aber indem man den Spielern ein wenig mehr Abwechslung bietet [auch denen, die eben nicht bevorzugt WaCa spielen], könnte ein wenig mehr Leben und Interesse entstehen im und am RPG-Bereich entstehen. Außerdem müssen die RPGs ja keine zehn Seiten in der Woche füllen. Momentan ist der ganze Bereich und jedes RPG wirklich sehr gut am laufen, auch durch den Zuwachs neuer, sehr aktiver RPG-Spieler, weswegen man meiner Meinung nach gut darüber nachdenken könnte, ein wenig Ausgleich zu schaffen.

Was meint ihr?

-Sha
Brave New World

»I'm a drifter and a gambler
I'm a lonely rolling stone
I'm a dreamer and a rambler
And the highway is my home.«
Zuletzt geändert von Sha am 3. Mai 2018, 15:36, insgesamt 1-mal geändert.
Sha
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 3872
Registriert: 24. Okt 2009, 15:37
Lieblingscharakter: Evan Smoak I James Hill I Octavia I Lexa
Avatar von: Jacquelin Deleon.

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches | Diskussion Seite 2

3. Mai 2018, 15:30

Die Sache mit den Speed-RPGs ist mir tatsächlich auch letztens in den Sinn gekommen. Ich würde es ebenfalls unterstützen, wenn sich da ein wenig mehr Gleichgewicht einfinden würde und es so gut es geht, eben immer mindestens ein Tier-/WaCa-RPG und ein Menschen-RPG bereit stehen würde.

Auch die Idee, die Tier-RPGs ein wenig aufzustocken, würde ich unterstützen. Ich verstehe, dass man anfangs vielleicht erstmal schauen wollte, wie die Tier-RPGs so ankommen. Mittlerweile sollte sich allerdings bestätigt haben, dass sie großen Anklang finden und es sich durchaus lohnen würde, in diesem Bereich ein wenig mehr RPGs einzubringen.
Dazu, ob die WarriorCats-RPGs reduziert werden sollten, äußere ich mich hier erstmal nicht, da ich nicht unbedingt finde, dass es zu viel gibt, allerdings auch nicht unglaublich dagegen wäre, wenn man sich dazu entscheiden würde, dort nur noch, sagen wir mal, fünf RPGs gleichzeitig am Laufen zu haben.
Bild
☯--------------------------------------------------------
๔єг гค๒є คยŦ รєเภєภ гย๒เภг๏tєภ รςђฬเภﻮєภ,
zฬเรςђєภ ๔єภ ฬєltєภ ђöгt t๏tє єг รเภﻮєภ, 
кคย๓ кєภภt єг ๔เє кгคŦt, кคย๓ кєภภt єг ๔єภ קгєเร
๔เє ๓คςђt єгђє๒t รเςђ, єร รςђlเєßt รเςђ ๔єг кгєเร.

☯--------------------------------------------------------
Icon~DreyaCira|Zitat~Saphirblau|Design~Rosefall
Tala
Erfahrener Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 1157
Registriert: 12. Mär 2011, 19:36
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Farnpelz, Gelbzahn, Tüpfelblatt
Avatar von: Engelsschwinge

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches | Diskussion Seite 2

3. Mai 2018, 18:50

Hej, (:

So wie ich das sehe, sind das gerade zwei Vorschläge in einem.
Also zum ersten, zu den Speed-RPGs.
Die Idee finde ich super und bin definitiv dafür. =)
Zwar gibt es momentan in der Kategorie 'Allgemeine Speed-RPGs' weniger RPGs und ich frage mich gerade, ob, wenn man die jetzt aufteilt, es vielleicht passieren kann, dass in einer Kategorie kein RPG auf der Warteliste ist. Aber ja, sollte das irgendwann mal zum Problem werden, könnte man immer noch ein zweites WaCa-RPG eröffnen.

Zum zweiten Vorschlag, welcher die 'normalen RPGs' betrifft.
Ich bin mir nicht sicher, inwiefern Tier-RPGs grossen Anklang finden. Also Hunde- und Wolf-RPGs tun es. Das sieht man an den aktuellen RPGs, aber auch an den Alten wie 'Wölfe im Wald' oder 'Streetlife'. Ansonsten bin ich jedoch skeptisch, inwiefern Tier-RPGs gut laufen. Soweit ich das in Erinnerung habe, liefen sowohl das Vogel-RPG (den Namen habe ich vergessen) 'Elementvögel', als auch das Kaninchen-RPG eher gemässigt. Zumindest so wie ich das in Erinnerung habe. (Edit: Ersteres wurde damals wegen Inaktivität nach 3 Playseiten von den Apps geschlossen).
Aber ja. Das liegt jetzt auch Jahre zurück (und momentan haben wir kein Referenz-RPG am Laufen) und grundsätzlich muss man sich eh fragen, wie viele Spieler ein RPG haben muss, um gut zu laufen. Und ob man mit der Erhöhung der Tier-RPGs einfach einer Minderheit (ja, an dieser Stelle kann man diskutieren, ob es wirklich eine Minderheit ist, ich nehme es auf jeden Fall bei Tier-RPGs, die nicht von Hunden oder Wölfen handeln, als solche wahr) die Möglichkeit geben will, 'ihr Ding zu playen'. Muss ja nicht jedes RPG gleich viele Spieler und gleiche Aktivität haben. Kommt halt auch bisschen drauf an, wie ein RPG konzipiert wurde, als auf was für eine Masse es ausgelegt ist. Und mehrere, kleinere RPGs und damit mehr Abwechslung finde ich prinzipiell ganz schön.
Um damit wieder auf deinen Vorschlag zurückzukommen. Ja, grundsätzlich finde ich, kann man es versuchen. =)
Ob man hingegen die WaCa-RPGs reduzieren muss, weiss ich nicht so genau. So wie es aussieht, schliessen bald ja zwei (Glanz der Nordlichter & 4 Clans in einem Wald befindet sich auch im Schluss). Vielleicht könnte man ja danach erstmal nur ein neues eröffnen und danach sehen.
Ich finde, solche Zahlen als Begrenzung müssen ja auch nicht unbedingt in Stein gemeisselt sein. Sondern man - konkreter die Apps - kann/können das auch nach Gefühl entscheiden. (:

LG: Engel
R.I.P.
~Naturherz & Samtfeder~
für alle Ewigkeit in hermiis und meinem Herzen..




Bild

Nur noch du und ich,
zwei Seelen, ein Glaube,
wir sind eins bis in alle Zeit.


ava © Anuque ♥
Sigi © Mitternachtsrose
Krümel ♥
Engelsblatt
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 2616
Registriert: 11. Mär 2011, 07:55
Wohnort: Vor dem Himmelstor warte ich auf dich.
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Tüpfelblatt

Re: Diskussionsthread des RPG-Bereiches | Diskussion Seite 2

3. Mai 2018, 20:05

Ich muss sagen, dass mir die Idee mit der Einteilung bei den Speed RPGs auch gut gefällt. Es ist nur fair, dass es von jeder Kategorie auch ein RPG geben sollte und 'Tier RPGs' als eine weitere Kategorie einzuführen sollte ja eigentlich auch kein Problem sein. Ich denke mehr kann ich dazu auch nicht sagen, wurde ja auch schon alles erklärt. xD

Zum zweiten Thema: Generell finde ich nicht, dass man Warrior Cats RPGs unbedingt reduzieren sollte, da alle davon relativ gut laufen und der Bereich immer noch viele und aktive Spieler anzieht. Es werden ja demnächst auch zwei davon schließen, wie die Apps das danach handhaben weiß ich auch nicht, vielleicht wird auch gar keines mehr eröffnet. Aber warum die RPGs reduzieren, wenn die Kapazität an Spielern und ihre Aktivität ausreicht, um acht Warrior Cats RPGs gleichzeitig laufen zu lassen.
Wo ich dir (Sha) aber auf jeden Fall zustimmen muss, ist, dass es mehr Abwechslung im Allgmeinen RPG Bereich geben sollte. Auch wenn der RPG Bereich nicht mehr so aktiv ist wie früher, könnte man meiner Meinung nach ruhig noch 1-2 RPGs mehr eröffnen - muss aber dadurch nicht gleich Warrior Cats RPGs reduzieren, denn viele WaCa Spieler würden sich deswegen trotzdem nicht im Allgemeinen Bereich blicken lassen. In einem RPG muss meiner Meinung nach ja auch nicht jeden Tag gepostet werden, damit es gut läuft, solange das Posten Spaß macht und die Story trotzdem voran geht, kann auch ein allgemeines RPG mit wenig Spielern bestehen.
Also Fazit: Warrior Cats RPGs nicht reduzieren, trotzdem den Allgemeinen RPG Bereich ein wenig erweitern. Ein RPG braucht nicht 100 von Spielern um aktiv zu sein und gut zu laufen.
(Im Prinzip auch alles, was von Engelsblatt schon angesprochen wurde, lol x3)

- Night
Bild

© Balcsika (dA)



Das Bergsteigen ist etwas Unstetes. Man geht und geht und kommt nie ans Ziel. Darin liegt vielleicht gerade der besondere Reiz. Man sucht etwas, das man doch nie findet.

- Hermann Buhl


Nightpaw
Königin/Vater
Benutzeravatar
Beiträge: 697
Registriert: 19. Sep 2014, 15:19
Wohnort: Die Berge
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Feuerstern
Avatar von: len-yan (dA)

VorherigeNächste

Zurück zu Informationen zu den RPGs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste