Die schönsten Filmzitate

Hier könnt ihr über Filme, Serien, Schauspieler, aber auch über Fernsehshows und alles, was mit TV zu tun hat, diskutieren.

Moderatoren: BrokenHabit, Kaida, Foxface-x3, Deputy, Leader

Re: Die schönsten Filmzitate

29. Aug 2016, 09:20

Spoiler für: Star Wars 5
Filmtitel: Star Wars: Das Imperium schlägt zurück
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.): Schauspieler
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Eher am Ende
Was passiert: Han Solo wird gleich in Karbonit eingefroren, er küsst noch Leia, dann zerren ihn die Sturmtruppen zur Karbonit-Anlage.
Zitat:Leia: Ich liebe dich!
Han: Ich weiß.
Warum mag ich das Zitat: Das lockert diese eher tragische Szene ganz schön auf. Es ist die beste Szene im gesamten Film, weil das Zitat ist ziemlich das Gegenteil von Tragik ist. P.S. Das ,,Ich weiß" war improvisiert.
''Wanting to be someone else is a waste of who you are.'' - Kurt Cobain
Glanztraum
Jungkatze
Benutzeravatar
Beiträge: 118
Registriert: 13. Aug 2015, 16:03
Wohnort: FlussClan
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Tigerherz, Muschelherz
Avatar von: Feuerblüte/Neku

Re: Die schönsten Filmzitate

31. Aug 2016, 15:49

Hier mein Zitat aus der Serie Wilkommen in Gravity Falls

Spoiler für:
Filmtitel:Wilkommen in Gravity Falls
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.):animiert,zeichentrick
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Eher anfang mittig in der Folge Gideon Land 1
Was passiert:Gideon beschwört eine art Dämon Bill Chipher herrauf der ihm helfen soll an die besitzurkunde der Mystery Shack zu kommen. Als Bill Chipher erscheint sagt er:
Zitat:Og Gravity Falls schön wieder hier zu sein.
Warum mag ich das Zitat:Es wirft so viele fragen auf (die meisten antworten kenne ich) wie z.B wieder? oder aber auch wie er in die sache verwickelt ist. Und mehr fragen kaum hat man eine antwort hat man auch wieder eine frage und nichtmal in der lezten folge weiß man alles.
~TrustNoOne~ *Arbeite beimTiermagazin schau vorbei*


Bild
Rußpfote
Jungkatze
Beiträge: 118
Registriert: 8. Mai 2015, 14:54
Wohnort: Hannover
Geschlecht: Kater
Lieblingscharakter: Blaustern,Feuerstern,Rußherz

Re: Die schönsten Filmzitate

1. Sep 2016, 12:47

Filmtitel: Pirates of the Caribbean
Regisseur/e (falls bekannt): Gore Verbinski, Rob Marshall, Joachim Rønning, Espen Sandberg
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.): Mit echten Menschen
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Mitte-Ende
Was passiert: Captain Jack Sparrow jagt auf seinem Schiff Barbossas Affen nach, der das Piratenamulett geklaut hat und gelangt über einen umgefallenen Mast schließlich auf deie Black Pearl. Captain Jack sitzt noch halb auf den Mast und will nach dem Affen greifen, doch der springt auf Barbossas Schulter und gibt ihm das Amulett.
Zitat:
Barbossa: "Danke, Jack."
Captain Jack Sparrow: "Gern geschehen."
Barbossa: "Gilt nicht dir! Wir tauften den Affen Jack."
Warum ich das Zitat mag: Keine Ahnung, ich finde es einfach geil xD

-Meko


Colonel

Re: Die schönsten Filmzitate

5. Sep 2016, 21:27

Jetzt gebe ich einfach mal meine Zitate dazu! :D

Spoiler für: Batman v Superman
Filmtitel: Batman v Superman - Dawn of Justice
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.): Real
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): kurz vor dem großen Showdown
Was passiert: Um Superman herzulocken, hat Lex Luthor unter anderem Supermans Geliebte Lois Lane entführt, spricht aber - wie es für ihn üblich ist - erst einmal über total irrelevante Sachen.
Zitat: Lois Lane: You're psychotic.
Lex Luthor: That is a three-syllable word for any thought too big for little minds.

Was passiert: Nachdem Lois Lane von der Plattform gestoßen wurde, ist Superman erschienen und fliegt erst einmal wieder hoch, um sich an Luthor zu rächen.
Zitat: Lex Luthor: (heiter) Boy, do we have problems up here! The problem of... Of evil in the world. Uh, the problem of absolute virtue.
Superman: (hart) I'll take you in without breaking you. Which is more than you deserve.
Lex Luthor: The problem of you on top of everything else. You above all. Ah, because that's what God is.
Horus. Apollo. Jehovah. Kal-El.
(jedes einzeln betonend) Clark Joseph Kent.
See, what we call God depens upon our tribe, Clark Joe. Because God is tribal. God takes sides. No man in the sky intervened when I was a boy to deliver me from Daddy's fist and abominations.
I figured out way back... if God is all-powerful, he cannot be all-good.
And if he is all-good, then he cannot be all-powerful.


Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): eher Anfang
Was passiert: Lex Luthor redet mit der Senatorin, die ihn die Einfuhrlixenz des Kryptoniten verweigert. Aber er erscheint nicht wütend, sondern doch sehr charmant und eigen. Außerdem sind sie in einem Raum, der einst Luthors Vater gehörte und den er nach eigenen Aussagen nie verändert hat.
Zitat: Luthro: ...You don't think Dad would mind, do you? If I changed just... Just one thing in this room?
Because... that should be upside-down.
(deutet auf ein altes Bild, wo die Engel im Himmel gegen die Teufel in der Hölle kämpfen)We know better now, don't we?
The devils don't come from Hell beneath us. No.
No, they come from the sky...


Warum mag ich das Zitat: Eigentlich vor allem, weil Lex Luthor ein so verdammt genialer Charakter ist. Ich liebe sein charmantes, intelligentes, aber auch extrem böses und hinterhältiges Wesen, und abgesehen davon haut er extrem geniale Sprüche raus.
Das erste Zitat passt nicht nur zu Luthor, dass passt auch zu mir. Ich weiß nicht, irgendwie erklärt es meine Denkensweise ziemlich gut und wie jemand geisteskrank werden kann.
Das zweite Zitat erklärt einfach perfekt, warum ich ein Problem mit der Religion, vor allem den katholischen Glauben, habe. Der Glauben widerspricht sich einfach, und macht in meinen Augen keinen Sinn.
Und Zitat drei... dass ist einfach so intelligent, ich musste es mitreinnehmen.

~Jade
~Burning the midnight oil again
Sitting out here listening to the wind
I just called to tell you
That I miss you my old friend
Burning the midnight oil again.~

~Thomm Jutz/Peter Cronin, Burning The Midnight Oil
Sombra
Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 590
Registriert: 9. Aug 2016, 18:22
Wohnort: Asgard
Avatar von: Waldblitz || Signatur by Foxface-x3

Re: Die schönsten Filmzitate

28. Mai 2017, 13:55

Holen wir diesen Thread aus der Versenkung.
Und ja, kein DP.

Spoiler für: Guardians of the Galaxy - Vol. 2 - SPOILER!
Filmtitel: Guardians of the Galaxy - Vol. 2
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.): real
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): kurz vor dem Finale
Was passiert: Yondu, Kraglin, Rocket und Baby Groot sind geflüchtet und sind knapp vor Egos Planeten, um Peter und die Anderen zu retten - bis Yondu Rocket plötzlich fragt, warum er sie retten will, und ein ziemlich tiefgründiges Gespräch folgt.
(leider auf Deutsch und nicht 100% richtig, finde nirgendwo das komplette englische Gespräch. Ediere ich vielleicht, wenn der Film auf DVD rauskommt und ich ihn mir auf Englisch anschauen kann)
Zitat: Yondu: You can fool yourself and everyone else, but you can't fool me. I know who you are.
Rocket: You don't know anything about me, loser.
Yondu: I know everything about you. I know you play like you're the meanest in the heart but actually you're the most scared of all.
Rocket: Shut up!
Yondu: I know you steal batteries you don't need and you push away anyone who's willing to put up with you because just a little bit of love reminds you of how big and empty that hole inside you actually is.
Rocket: I said shut up!
Yondu: I know them scientists what made you never gave a rat's ass about you!
Rocket: I'm serious, dude!
Yondu: Just like my own damn parents who sold me, their own little baby to slavery! I know who you are boy, because you're me!
Rocket: ...What kind of a pair are we?
Warum mag ich das Zitat: Es ist eine meiner absoluten Lieblingsszenen in GotG 2 - einfach, weil es die Charaktere weiterbringt.
Sie werden hier so gut beschrieben. Rocket, der einfach das Arschlochgehabe an den Tag legt, um zu verdecken, dass er damals wirklich Liebe und Zuneigung gebraucht hätte, und Yondu, der irgendwie auch seine Wut und seine Verzweiflung zur Geltung bringt, aber auch zeigt, wie gleich er und Rocket sind. Es nimmt einfach total mit - sogar mit deutscher Synchro habe ich eine Gänsehaut gekriegt.
Und Rockets Spruch am Ende lockert einfach ein wenig auf und zeigt später auch seine Verzweiflung ganz deutlich, das er endlich jemand gefunden hat, der ein ähnliches Leben hatte wie er, und ihn jetzt sterben lassen muss.
Tatsächlich würde ich mir nicht nur für Quill wünschen, das Yondu zurückkehrt, sondern auch für Rocket - es würde ihm sicher gut tun.
Und die Beiden sind das beste Duo im ganzem Film, aber das auch nur nebenbei.


~Rainbow
~Burning the midnight oil again
Sitting out here listening to the wind
I just called to tell you
That I miss you my old friend
Burning the midnight oil again.~

~Thomm Jutz/Peter Cronin, Burning The Midnight Oil
Zuletzt geändert von Sombra am 20. Aug 2017, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Sombra
Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 590
Registriert: 9. Aug 2016, 18:22
Wohnort: Asgard
Avatar von: Waldblitz || Signatur by Foxface-x3

Re: Die schönsten Filmzitate

30. Mai 2017, 13:44

Filmtitel: Guardians of the Galaxy
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.): Eher echt, aber mit Animationsinhalten
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): weiß ich gar nicht so genau. Ich glaube recht am Anfang bis hin zur Mitte
Was passiert: Rocket wird ja dauernd als Waschbär bezeichnet, ist aber der Meinung, dass er keiner ist.
Zitat: "Sowas wie mich gibts gar nicht. Außer mich."
Warum mag ich das Zitat: Es spiegelt ihn einfach richtig gut wieder. :D Rocket ist ein richtig cooler Charakter und stellt das nicht nur in den Filmen, sondern auch in den Comics immer wieder unter Beweis. (:

Die Szene aus dem zweiten Teil, wo Yondu mit Marry Poppins verglichen wird, ist aber auch genial. XD
Bild
I have loved the Stars too fondly
to be fearful of the Night.


Mein Sternchen ♥
► Live auf Twitch

Bild
Icon © Kattling
Waschbär
Königin/Vater
Benutzeravatar
Beiträge: 612
Registriert: 22. Jan 2014, 22:09
Wohnort: Malibu Point 10880, 90265
Geschlecht: Kater
Avatar von: mir

Re: Die schönsten Filmzitate

30. Mai 2017, 16:05

Meep.
Den will ich noch nachholen.
Spoiler für: Mary Poppins moderne Einbindung
Filmtitel: Guardians of the Galaxy Vol. 2
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.) real
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Finale
Was passiert: Im Kampf fliegt das Raumschiff, dass die Guardians hatten, in die Luft, aber alle überleben unverletzt. Während Nebula schnell springt, 'fliegen' Yondu und Peter auf den Boden - und Yondu benutzt seinen Pfeil zum Abbremsen des Falls, während er ihn hält wie einen Schirm.
Zitat: Peter: (kichert leise)
Yondu: What?
Peter: You're like Mary Poppins.
Yondu: (leicht irritiert) Was he cool?
Peter: (zögert kurz, lächelt dann) Damn right he was cool.
Yondu: (schreit hinab) I'm Mary Poppins, y'all!
Warum mag ich das Zitat: Das Zitat ist mittlerweile irgendwie DAS Zitat aus GotG 2 und von Yondu, und ich versteh's. Yondus Unwissenheit (er ist ein Alien, er kann nicht wissen, dass Mary Poppins eine Frau ist) und Peters Reaktion sind einfsch unfassbar niedlich.
Und vor allem: Mary Poppins hat eine Familie zusammengebracht und war wie eine Mutter für die Kinder - und in GotG 2 lernt Peter, das er ewig einen Vater gesucht, ihn aber schon in Yondu hatte - uns es nur nicht gesehen hat.
Perfekte Einbindung dieses wunderschönen Films und verdammt schön, wenn man darüber nachdenkt.


~Rainbow
~Burning the midnight oil again
Sitting out here listening to the wind
I just called to tell you
That I miss you my old friend
Burning the midnight oil again.~

~Thomm Jutz/Peter Cronin, Burning The Midnight Oil
Sombra
Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 590
Registriert: 9. Aug 2016, 18:22
Wohnort: Asgard
Avatar von: Waldblitz || Signatur by Foxface-x3

Re: Die schönsten Filmzitate

23. Mär 2018, 15:46

Ich poste hier auch mal, weil ich gerade nichts zu tun habe und glaube ich auch noch nie in diesem Unterforum gepostet hab owo XD
Die Zitate sind leider alle auf Englisch, weil sie aus koreanischen Filmen/Serien kommen, die ich mit englisch Untertiteln gucke, aber hey xD
und ich bin zu faul, für jedes Zitat den Steckbrief auszufüllen, #srynotsry
Spoiler für: Moorim School
Wang Chi Ang: "I think a person's heart is the same as a butterfly, if you try to catch it by force it'll run away"
Das mag ich einfach, weil es ein unheimlich schönes Bild ist *w*

Dean Hwang: "Who you need to beat isn't someone other than yourself"
Hier mag ich einfach dieses realistische, dass es im Endeffekt immer an einem selbst liegt, was man schafft oder nicht schafft und macht oder nicht macht c:

Spoiler für: Baby and Me
Girl: "You know what they say. 'If you can't avoid it, just enjoy it.'"
Das ist für mich mittlerweile einfach eine Art Lebensmotto geworden; immer die positiven Dinge aus den Situationen ziehen c:

Spoiler für: When A Snail Falls In Love
Ji Bai: "Why are you differentiating between  male and female when you're just an eccentric little monster?"
Das find ich einfach richtig genial, musste hart lachrn an der Stelle x) Ich liebe Ji Bai einfach zu sehr

Ji Bai: "Siblings are given to us by parents. But for friends who are closer than siblings, it's a fate that's more precious than blood relations.
I have always thought that so long as you are smart, hardworking, determined, and not greedy, you can life a good life. But actually, you may lose every bit of happiness and luck you have, every family member and every friend who is currently by your side, in a moment. So... you must treasure them even more"
Und das ist einfach zu heartwarming *w*


Dann noch welche aus "Der Lorax", weil es mein Lieblingsanimationsfilm ist *-*
Spoiler für: Der Lorax
Lorax: "Which way does the tree fall?"
ONCEler: "Eh...Down?"
Lorax: "The tree falls the way it leans. Be careful which way you lean"

Lorax: "It's not about what it is, it's about what it becomes"

Die Zitate haben meiner Meinung nach einfach eine sehr schöne Message<3


Ehm, das waren so meine faves erstmal...bestimmt hab ich noch mehr, aber die sind dann auch wieder eher witzig als schön und die hab ich gerade auch nicht griffbereit, also lass ich das so stehen xD

-Meph-
Bild
• • •
yes I will see you
through the smoke and flames
on the frontlines of war
and I will stand my ground until the end
'til we conquer them all

• • •
Peace of mind you run away from me
So make me lose my mask of sanity


Escape the Fate | Children of Bodom
Mephistopheles
Erfahrener Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 1030
Registriert: 17. Mai 2013, 20:32
Wohnort: frontlines of war
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Häherfeder♥, Sturmwind, Krähenfeder, Brombeerstern, Windpelz
Avatar von: Windhund || Sig-Schriftzug (c) Void

Re: Die schönsten Filmzitate

23. Mär 2018, 19:23

Also mein Lieblingszitat ist eigentlich kein Filmzitat sondern ein Serienzitat. Aus meiner Lieblingsserie Teen Wolf (:

Spoiler für: Teen Wolf
I‘m 147 pounds of pale skin and fragile bones, okay?
Sarcasm is my only defense.
Stiles Stilinski


einen schönen Abend noch
~ Jaegerin
Bild
© Khalliysgraphy (deviantArt)
Seelenjaegerin
Jungkatze
Benutzeravatar
Beiträge: 137
Registriert: 18. Mär 2018, 18:25
Wohnort: Beacon Hills, California
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Häherfeder||Efeusee
Avatar von: Icarus (vielen Dank <3)

Re: Die schönsten Filmzitate

23. Mär 2018, 19:52

Viele Jahre später mal ein paar neue...
Spoiler für: Supernatural
Filmtitel: Supernatural
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.): Serie

Zitat: "Family don't end with blood, boy!" (Bobby Singer)
Zitat: “A wise man once told me, 'family don't end in blood.' But it doesn't start there either. Family cares about you, not what you can do for them. Family is there, for the good, bad, all of it. They got your back, even when it hurts. That's family.” (Dean Winchester quoting Bobby)
Zitat: "My people skills are rusty" (Castiel)
Zitat: "We know a little about a lot of things; just enough to make us dangerous." (Dean Winchester)
Zitat: "Even when I lose I win" (Crowley)
Zitat: “You betrayed me? No one in the history of torture’s been tortured with torture like the torture you’ll be tortured with.” (Crowley)

Spoiler für: Doctor Who
Filmtitel: Doctor Who
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.): Serie
Zitat: "We're all stories in the end. Just make it a good one, eh?" (11th Doctor)
Zitat: "So, you find a breach, probe it, the sphere comes through, 600 feet above London, BAM! It leaves a hole in the fabric of reality. And that hole, you think: “Should we leave it alone, should we back off, should we play it safe?” NAH, you think: “Let’s make it BIGGER!” (10th Doctor)
Zitat: "People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it’s more like a big ball of wibbly-wobbly, timey-wimey stuff." (10th Doctor)


LG, Comp
Companion
Erfahrener Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 1181
Registriert: 2. Feb 2013, 13:49
Wohnort: My Mind Palace
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Dean, Tony, Loki, Jaime, Thorin, 7th/9th/10th and many more
Avatar von: Icarus

Re: Die schönsten Filmzitate

15. Mai 2018, 16:47

Ich entleere mal mein Filmzitatgefülltes Hirn etwas. Aber hat hier bisher wirklich noch niemand aus einem Monty Python zitiert? Oder habe ich das übersehen?

Ich habe an einigen Stellen die Handlung und Personen mal weggelassen, wenn sie nicht wichtig waren.
Spoiler für: Der Sinn des Lebens
Filmtitel: Der Sinn des Lebens
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.): Komödie/ Schwarzer Humor/ Satiere / Parodie
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Mitte
Was passiert: Beim Militär haben sich die Soldaten aufgestellt und sollen marschieren.
Zitat: "Heute werden wir alle schön marschieren! Den Kasernenhof rauf und runter! Das heisst natürlich, wenn keiner von euch Lumpensäcken etwas besseres zu tun hat! Also! Hat irgendjemand von euch vielleicht etwas besseres zu tun als zu marschieren!? Den Hof rauf und runter!?" - "Äh." - "Ja!? Atkison!? Was wäre es denn, was sie lieber tun würden, Atkison!?" - "Naja, wenn ich ehrlich sein soll, Sarge, ich würde viel lieber zu Hause bei Frau und Kindern sein." - "Aaaach, würden Sie, jaaaa!?" - "Ja, Sarge." - "Also gut, dann weg mit Ihnen... Aaaalso, sind denn alle anderen zufrieden mit meinem kleinen Plan!? Den Kasernenhof hinauf und hinunter zu marschieren!?" - "Sarge?" - "Ja!?" - "Ich hätte da ein Buch, das ich sehr gerne lesen würde." - "Also gut, dann lesen Sie Ihr Buch!"
Und der Rest will lieber ins Kino, sodass er allein marschiert...
Warum mag ich das Zitat: Man erwartet es einfach nicht. Wenn das wirklich so laufen würde,...

Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Mitte
Zitat:
"Kommen wir zu Punkt Sechs auf der Tagesordnung. Der Sinn des Lebens. Also Harry? Sie hatten sich da ein paar Gedanken gemacht?" - "Ja, stimmt, ich habe in den letzten Wochen ein Team daran Arbeiten lassen und, was dabei herausgekommen ist, kann man auf zwei fundamentale Begriffe reduzieren. Erstens: Die Menschen tragen nicht genug Hüte. Zweitens: Materie ist Energie. Im Universum gibt es sehr viele Energiefelder, die wir auf normalem Wege nicht wahrnehmen können. Einige dieser Energien haben eine spirituelle Quelle, die auf die Seele einer Person einwirkt. Jedoch existiert diese Seele nicht abenitio, wie das ortodoxe Christentum uns lehrt, sie muss ins Sein gebracht werden. Durch einen Prozess geleiteter Selbstbeobachtung. Dies jedoch wird sogut wie nie erreicht aufgrund der einzigartigen Fähigkeit des Menschen, sich durch alltägliche Trivialitäten vom Geistigen ablenken zu lassen." - ".... Öhhh, was war das wohl mit den Hüten?"
Warum mag ich das Zitat: Hüte?! Trivialität im Anmarsch...


Spoiler für: Die Ritter der Kokosnuss
Filmtitel: Die Ritter der Kokosnuss
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.): Komödie/ Parodie/ Abenteuer/ Fantasy
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Anfang
Zitat:
Ein Ritter der Tafelrunde: "...und daher wissen wir, mein Lehnsherr, dass die Erde bananenförmig ist!"
Warum mag ich das Zitat: Auf bananenförmig ist vorher niemand gekommen. Scheibe, Kugel, Quader, aber Banane ist mal kreativ!

Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Anfang
Zitat:
"Es gibt Methoden, um festzustellen, ob sie eine Hexe ist." - "Welche denn?" - "He? Sagt es uns! Sagt uns, woran man sie erkennen kann!" - "Was tut man im allgemeinen mit Hexen ?" - "Verbennen! Verbrennen!" - "Was außer Hexen, kann sonst noch brennen ?" - "Noch mehr Hexen!" - "Holz!" - "Gut, warum denkt ihr nun, dass Hexen brennen ?" - "Äh... weil... weil sie vielleicht... aus Holz sind?" - "Guuut! John, das sind drei Punkte. Was macht man aus Holz?" - "Wir bauen eine Brücke aus ihr!" - "Seeehr gut, aber kann man Brücken nicht auch aus Stein bauen?" - "Ja, natürlich." - "Nächste Frage: Versinkt Holz im Wasser ?" - "Nein... Nein, es schwimmt!" - "Was schwimmt außerdem noch im Wasser ?" - "Brot!" - "Äpfel!" - "Kleine flache Steine!" - "Bahnsteigkarten!" - "Ich weiss, ein Ersoffener!" - "Charlies Großmutter!" - "Scheiße! Die schwimmt immer oben!" - "Kalte Ente!" - "Sehr genau beobachtet!" - "Also schlussfolgern wir logisch... ?!" - "Wenn... ihr... Gewicht das gleiche ist, wie das einer kalten Ente,... dann muss sie aus Holz sein." - "Und das bedeutet was?" - "Sie wär eine Hexe!"
Warum mag ich das Zitat: Diese Logik, die liebe ich. xD

Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Mitte
Zitat:
"Nie! Nie! Nie! Nie....!"
Arthur: "Hört das denn nie auf?"
Ein Ritter vom Nie: "Wir werden nie aufhören, Nie zu euch zu sagen, wenn ihr uns nicht beschlichtigt!"
Arthur: "Was ist euer Begehr?"
Der Ritter vom Nie: "Wir wollen... ein schönes Gebüsch!"
In einer späteren Szene, die Ritter vom Nie:
"Er hat das Wort gesagt!" "Nein nein nein!"
Warum mag ich das Zitat: Ich mag die Ritter vom Nie einfach...

Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Anfang
Zitat:
Arthur: "Halts Maul! Ich befehle dir, den Mund zu halten!"
Bürgerin: "Befehln ? Hey, was glaubt der, was er ist!?"
Arthur: "Ich bin euer König!"
Bürgerin: "Ich hab Euch nicht gewählt!"
Warum mag ich das Zitat: So klug. Und wieder mal wunderschöne Kritik.

Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte): Anfang
Zitat:
Gott: "Kriecht nicht vor mir. Wenn ich eines nicht ausstehen kann, dann Leute, die vor mir kriechen."
Arthur: "Entschuldige, Herr."
Gott: "Entschuldige dich nicht. Immer wenn ich jemanden zu sprechen gesuche, heißt es, entschuldige dies und verzeih mir das, ich bin unwürdig und so. Was machst du denn jetzt schon wieder?"
Arthur: "Ich wende meine Augen ab, oh Herr."
Gott: "Lass das! Das ist genauso wie diese elendigen Psalmen, die sind so deprimierend, also lass den Unsinn."
Warum mag ich das Zitat: Religionskritik, die von Gott geäußert wird. Sagt eigentlich alles.

Ja... erstmal nur ein paar. Zum Sinn des Lebens fehlt bestimmt noch einiges, aber zumindest ist es schon mal etwas. x3

Blüte

☘ Die Blütenblätter müssen fallen, um die Frucht zu ermöglichen ☘

Bild
SiggiCat by Windhund/Scythe

Häufig ist es nicht wichtig, was jemand macht.
Sondern warum er so handelt.
~me
Blütenblatt
Erfahrener Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 1071
Registriert: 25. Jul 2014, 09:52
Wohnort: In meiner unendlichen, magischen Bibliothek
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Colonel

Re: Die schönsten Filmzitate

19. Mai 2018, 19:16

Okay, ich bin dran :D

Spoiler für: The Greatest Showman
Filmtitel:
The Greatest Showman
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.):
Real/Musical
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte):
Mitte
Was passiert:
P.T. Barnum hat den berühmten Dramenschreiber Phillip Carylye auf einen Drink eingeladen und konnte ihn schließlich davon überzeugen, bei ihnen mitzumachen - auch wenn die Hilfe von einem Song, ein paar Drinks und einem charmanten Barmann von Nöten war.
Zitat:
Phillip: Sir, it looks like you have yourself a junior partner.
Barnum: What I have is an overcompensated apprentice.
Warum mag ich das Zitat:
Es hat sogar mehrere Gründe:
a.) Die gesamte Szene ist einfach absolut genial.
b.) Beim ersten Mal schauen musste ich schon schmunzeln.
c.) Hugh Jackman und Zac Efron sind einfach awesome und genial und ihre Chemie ist super xD

Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte):
Mitte
Was passiert:
Barnum ist am Anfang seiner Karriere und hat viele Fans, aber auch viele Feinde - darunter ist auch ein Kritiker namens Bennett, der ihm des Betrugs beschuldigt.
Zitat:
Bennett: The creed of a true fraud.
Barnum: Mr Bennett, when was the last time you smiled? Or had a good laugh? A real laugh. A theater critic who can't find joy in the theater. Now who is the fraud?
Warum mag ich das Zitat:
Es lässt sich einfach so gut auf unsere Welt übertragen. So viele, die einfach vor sich hin traben, sich auf die Wut fixieren und nichts aus ihrem Leben machen... Ich weiß, es alleine löst nicht alle Probleme, aber ein Lächeln kann die Welt zumindest ein bisschen besser machen.
Und das ist einer der Gründe, warum ich diesen Film so unendlich liebe - egal was für ein Arschloch der echte Barnum war, der Film ist einfach lebensbejahend und das können wir jetzt, wo alles so pessimistisch ist, wirklich gut gebrauchen.

Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte):
Bunt durchgemischt
Zitat:
"No one ever made a difference by being like everyone else."
"Hyperbole isn't the worst crime. Men suffer more from imagining too little than too much."
"You don't need everyone to love you, Phin. Just a few good people."
"Play? Pay good money to watch people stand around and talk for two hours and they call me a conman."
"Well then how about you show them a smile? That'd be unusual."
"Well they're laughing anyway, kid, so you might as well get paid."
"The nobelst art is that of making others happy."
Warum mag ich das Zitat:
Noch ein paar durcheinander geworfene Zitate zum Lächeln, wenn es einem scheiße geht :D


Spoiler für: Father and Daughter
Filmtitel:
X-Men
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.):
real
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte):
Mitte
Was passiert:
Marie aka Rogue war am vorherigen Abend zur falschen Zeit am falschen Ort und riss Logan aus einem Albtraum seiner Vergangenheit. Dieser erkennt sie zuerst nicht und ersticht sie mit seinen Krallen, so dass Marie seine Selbstheilungskräfte 'ausleihen' musste, um ihr Leben zu retten.
Einige Zeit später flieht Marie von der Schule, weil die getarnte Mystique ihr erzählte, dass alle wegen der obrigen Sache. Sie sitzt gerade in einem Zug und wartet darauf wegzufahren, bis plötzlich Logan neben ihr steht - der mehr an ihr hängt, als er zugeben will.
Zitat:
Marie: You think I should go back.
Logan: I think you should follow your instincts.
Marie: The first boy I ever kissed ended up in a coma for three weeks. I can still feel him inside my head. It's the same with you.
Logan: There's not many people that'll understand what you're going through. But I think this guy, Xavier, is one of them. He seems to genuinely want to help you. And that's a rare thing, for people like us. So... what do you say, we give these geeks one more shot?
[Marie smiles a little]
Logan:
C'mon, I'll take care of you.
Marie: You promise?
Logan: Yeah... Yeah, I promise.

Filmtitel:
X-Men - Der letzte Widerstand
Art des Films (animiert, Zeichentrick usw.):
Real/Superheldenfilm
Stelle des Zitats (Anfang, Ende od. Mitte):
Mitte
Was passiert:
Marie will, nachdem sie von der Heilung gegen das Mutantengen gehört hat, starten, um sich diese Heilung zu holen und endlich die Möglichkeit zu haben, mit ihrer großen Liebe Bobby zusammen zu sein. Und schon wieder wird sie von Logan kurz vor dem Verlassen der Schule aufgehalten.
Zitat:
Logan: Need a lift kid?
Marie: No.
Logan: Where are you going?
Marie: You don't know what it's like to be afraid of your powers... afraid to get close to anybody.
Logan: Yeah, I do.
Marie: I want to be able to touch Logan... a hug... a handshake... a kiss.
Logan: I hope you're not doing this for some boy...
Look, if you want to go, then go... just be sure it's what you want.
Marie: Shouldn't you be telling me to stay... to go upstairs and unpack?
Logan: I'm not you father, I'm your friend.
Just think about what I said Rogue.
Marie: Marie.
Logan: Marie.

Warum mag ich das Zitat:
Oh Gott, ich liebe die Beziehung zwischen Logan und Marie. Man muss einfach bedenken, Logan ist gebrochen, auch wenn er sich nicht erinnern kann, warum, lebte durchgehend alleine und ließ niemanden an sich heran - und plötzlich trifft er auf Marie. Dieses Mädchen, dass sich in seinem Auto versteckt und ihn mehrmals umbringt. Die er so gut verstehen kann und für die er sterben würde.
Und er will sie nicht einschränken, er will ihr einfach nur helfen - und dabei hat er von Anfang Angst, andere an sich heran zu lassen.
Damn, diese Beziehung ist so underrated, sie ist so genial. Warum ist sie nochmal in Vergessenheit geraten?


~Sombra
~Burning the midnight oil again
Sitting out here listening to the wind
I just called to tell you
That I miss you my old friend
Burning the midnight oil again.~

~Thomm Jutz/Peter Cronin, Burning The Midnight Oil
Sombra
Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 590
Registriert: 9. Aug 2016, 18:22
Wohnort: Asgard
Avatar von: Waldblitz || Signatur by Foxface-x3

Vorherige

Zurück zu Filme und Serien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste