Der große WarriorCats.de Relaunch ist da!

Themen im Guide-Unterforum II Umfrage!

Habt ihr Verbesserungsvorschläge zum Board? Dann postet sie doch hier.

Moderatoren: BrokenHabit, Kaida, Leader, Deputy

Was soll mit dem Guideunterforum/ den Guides geschehen?

Die Umfrage läuft bis 19. Aug 2017, 20:50.

Sämtliche Guides ins Guideunterforum
0
Keine Stimmen
Guides in die zu ihnen passenden Unterforen
5
20%
zusätzlich kreatives Guideunterforum
10
40%
Guides per Verschiebefunktion in zwei Unterforen
5
20%
Guideunterforum unverändert belassen
5
20%
 
Abstimmungen insgesamt : 25

Re: Themen im Guide-Unterforum

16. Jun 2017, 13:54

Och Leute. Das muss doch hier wirklich nicht sein. Streitet euch meinetwegen per PN und greift euch da persönlich an, aber durch so einen Mist geht der eigentliche Vorschlag des Themas dezent unter.
Bin weiterhin auf tolle Aussagen gespannt, die kommen werden (:

Ich nicht. Das ist doch Kindergarten. Ich wäre sehr dafür, dieses Thema zu sperren, bevor noch sonstwelche Fetzen fliegen.

Zum Thema wurde ja eigentlich genug gesagt. Das Team kümmert sich drum und dann wird man wohl abwarten müssen. Eine Userabstimmung halte ich hier übrigens nicht für sinnvoll. was genau soll denn da abgestimmt werden? Soll der Bereich aufgeräumt werden? Soll alles in eins kommen? Sollen die Themen grundsätzlich aktualisiert werden dürfen?
Finde ich ehrlich gesagt zu übertrieben für eine Userumfrage. Leute, die kaum bis gar nichts mit dem Guides Unterforum zu tun haben, wirds nicht kümmern. Wenn man dringend Hilfe zu einem Thema braucht, fragt man an und kriegt den jeweiligen Guide zugeteilt.
Cindus hat geschrieben:Und zwar könnte man in jedes Unterforum, wo die Guides am besten aufgehoben sind, einen Sammelthread erstellen, worin man die Links von den Guides reinhaut. Also ich meinte, dass man beispielsweise bei Sonstiges Kreatives ein Thema erstellt like "Guide für sonstige kreative Sachen" und da verlinkt man eben alle entsprechenden Links der Guides, die in diesen Bereich passen.

Schöne Idee, damit kann man arbeiten (; Also praktisch Themen überarbeiten/wegwerfen, die unnötig und veraltet sind, was bisher ja schon zum Teil gemacht wurde, und ansonsten alles in ein Unterforum packen. Hätte ich nichts dagegen! (auch wenn ich nach wie vor finde, dass das kreaLager ruhig auch ein paar Guides abhaben kann :c aber da kann ja dann der Sammelthread hin)

Jup, das wärs soweit. Letzten Endes wird man abwarten müssen, wie das Team entscheidet (:
Penthesilea
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 4361
Registriert: 27. Dez 2011, 20:30
Wohnort: Nibel, im Ginsobaum <'3
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Mica und Nymeria, Judas und Dollie <3
Avatar von: Foxface-x3 <3

Re: Themen im Guide-Unterforum

16. Jun 2017, 13:58

Ich habe mich direkt am ersten Tag bei den Guides umgesehen, um mich mit den Codes vertraut zu machen und zu sehen, wie man Signatur/Avatar gestaltet. Die Liste der Guides hat mir dabei geholfen, denn ich bin ein fauler Mensch und hatte nicht so Lust, danach zu suchen. Nach ein bisschen rumklicken habe ich auch alles gefunden, was ich gesucht habe und was die angesprochenen Themen angeht, fand ich alles gut und verständlich formuliert. Nach diesem Thema hier habe ich mir verlinkte Guides angesehen und da ist mir neben einer Inaktivität auch die Nützlichkeit und Formulierung aufgefallen. Besagter Anerkennungs-Thread zum Beispiel ergibt für mich keinen Sinn. Wenn man jetzt nur auf den Bereich klickt und die Übersicht an Guide-Threads hat, sieht man gelöschte Usernamen, ab und zu was Buntes und normale User. Ich finde aber, die Tatsache, dass manche Starposts gar nicht mehr überarbeitet werden können, ist doch eher bedenklich. Mit dem Zeichnen setze ich mich jetzt nicht auseinander, deshalb kann ich zur Qualität nicht viel sagen, aber es gibt viele Guides zu diesem Thema. Das Gesamtbild des Unterforums wirkt auf mich - auf den ersten Blick - veraltet und teilweise sehr kindlich geschrieben. Und trotz Kinderforum könnte man sowas ja überarbeiten oder mehr darauf achten.
Das ist alles jetzt nur objektiv von mir, ohne genauere Hintergründe zu kennen oder genau zu schauen, wie der Inhalt so ist. Wie gesagt, mit Zeichenguides setze ich mich gar nicht auseinander, da ist mir nur die Menge positiv aufgefallen. Viele Gebiete werden abgedeckt, aber die Art der Guides gefällt mir persönlich teilweise gar nicht.

- leniix
leniix

Re: Themen im Guide-Unterforum

16. Jun 2017, 14:27

Bumblebee hat geschrieben:Liebe Sha, die einzigen, die sich auf den Slip getreten fühlen seid... ihr, um ehrlich zu sein. Ehrlich gesagt verstehe ich euch wirklich nicht =D

Liebe Bumblebee,
ich kann zwar nicht für die anderen drei Personen reden, aber ich kann dir zumindest sagen, was mich an deinen Posts sehr gestört hat. Das war von Anfang an diese Aussage:
Bumblebee hat geschrieben:Also, ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz, wieso? Wir haben im Den ein eigenes Thema, was das Ausmisten von Guides angeht. Das heißt: wir sind dran

Und im späteren Verlauf dieser Unterhaltung kommt diese Aussage noch einmal auf.
Grundsätzlich hatte Luca bereits gesagt, dass ihr euch intern darüber Gedanken macht. Das war und ist vollkommen in Ordnung aber dieses "Wieso" ist hier so komplett Fehl am Platz. Wieso wird etwas vorgeschlagen? Weil jemandem etwas aufgefallen ist und derjenige anregen möchte, es zu verbessern. Und derjenige weiß leider nicht, was intern so besprochen wird also gibt es keinen Grund zu hinterfragen, warum es dennoch getan wird. Ich kann mir denken, dass du dich darauf bezogen hast, warum hier dennoch weitergeredet wird, wenn ihr doch eh schon dran seid. Aber an dieser Stelle möchte ich dir erklären, was mich immer etwas an diesem "intern besprechen" gestört hat. Und zwar das dabei viele Argumente und Ideen auf der Strecke bleiben. Denn ihr seid nur eine handvoll Leute die überhaupt Zugriff auf diese Themen haben und ich kann mir vorstellen, dass sich nicht jeder von euch mit gleichem Maße beteiligen kann oder will. Demnach prallen immer die selben Köpfe aufeinander und es bewegt sich weniger, als es könnte. Wenn man diese Diskussion aber nach außen trägt, bekommt man viel mehr Ideen für eine optimale Umsetzung. Deswegen wäre die, meiner Meinung nach, richtige Reaktion gewesen, zu erklären, was ihr intern schon bereits geplant habt. Ihr hättet etwas vorweisen können. Aber das habt ihr nicht getan, was grundsätzlich bei mir nur den Eindruck erweckt hat, dass ihr normale User ausschließen möchtet. Das ihr von selbst darauf gekommen seid, da läuft etwas nicht so gut, ist natürlich gut. Aber spätestens nachdem ihr hier darauf hingewiesen wurdet, dass das auch so manchen User stört, hättet ihr sagen können "Hey, da gibts Leute die sich dafür interessieren und Lösungen vorschlagen. Wir könnten sie doch einfach einbeziehen und uns zusammensetzen, um die optimalste Lösung zu finden, womit jeder zufrieden ist." Aber das macht ihr so gut wie...nie. Dabei rede ich nicht nur von globalen Abstimmungen. Denn es war schon immer so, dass wenn es hieß "Wird intern besprochen" die Diskussion als beendet gilt. Denn ihr macht nichts anderes als User, die sich für etwas interessieren, was das Forum betrifft, auszuschließen. Und das ist es, was mich besonders an diesen Aussagen stört.
Denn die Diskussion weiterzuführen, OBWOHL sie intern parallel am laufen ist, ist trotzdem legitim.

Bumblebee hat geschrieben:Aber alles zu verschönern und umformulieren... ist zu übertrieben.

Das habe ich mir auch oft gedacht, als das Team angefangen hat, alte Threads neu zu posten und nur teilweise Sachen umgeschrieben hat.

Bumblebee hat geschrieben:Sowas muss nicht sein und wird hoffentlich auch ausgemistet werden.

Hm, wenn jemand, der sogar intern mitreden darf, hofft, ist das Kind wohl sowieso schon in den Brunnen gefallen.
Ich weiß natürlich, dass du dich dafür einsetzen wirst, aber die Formulierung war schon etwas unglücklich.

Bumblebee hat geschrieben:Also jetzt wiedersprichst du dir aber. Auf einmal ist es dir also egal ob es umgesetzt wird? Wohl kaum, sonst hättest du es kaum vorgeschlagen und erwähnt.

Man wiederspricht sich nicht, nur weil man nicht 100%ig hinter seinem Vorschlag steht. Man kann immer etwas anregen - aber ob es umgesetzt wird ist und bleibt eine Mehrheitsentscheidung auf die man selbst leider nie Einfluss hat.
Mal davon abgesehen, dass man auch grundsätzlich Sachen anregen kann, die einem auffallen aber für die man sich allgemein nicht besonders interessiert. Und wenn du dazu jetzt sagen willst "Wenn es jemanden nicht interessiert, soll er es nicht vorschlagen" will ich gar nicht sagen, was ich mir dabei denken würde. Ihr solltet froh sein, wenn sich noch User um das Forum kümmern möchten. Stattdessen kommt man ihnen so entgegen und dann wundert ihr euch, warum das Interesse allgemein einschläft?

Und weil du jetzt schon mit dem zweiten Posts auf die Länge eingegangen bist:
Im Grunde werden Posts allgemein immer länger, wenn man jemandem so gut es geht erklären möchte, worum es einem geht. Man bringt verschiedene Argumente (dafür und dagegen!) und erklärt sie dementsprechend. Hebelt die Argumente an sich noch aus, bringt Beispiele und und und. Sowas führt nunmal dazu, dass ein Post länger wird. Aber sowas erspart einem viele kleine Posts, wenn man bereits vorher mögliche Unklarheiten aus dem Weg räumt. Und das dauert.
Wenn jemand etwas kurz und knackig sagen kann und möchte, ist das nicht verkehrt. Es ist nur irgendwie enttäuschend, wenn man sich selbst sehr viel Mühe gibt und einen Post zurück bekommt, der weder ernsthaft noch produktiv verfasst ist. Weil einfach nicht besonders gut darauf eingegangen wird. Den Grund, kann ich mir ja denken - wird eh schon intern angesprochen, wozu hier noch drüber reden? So sollte die Kommunikation zwischen Team und User nicht funktionieren.
Und ich weiß auch so, dass du zu diesem Post höchstens 1-2 Sätze verfassen wirst und dich nur darüber auslassen wirst, wie unnötig das doch ist. Und wahrscheinlich noch mit Aussagen, die meinen Post ins lächerliche ziehen sollen. Aber ich hoffe wenigstens, dass du dadurch etwas verstehst, worum es den Usern hier geht.

Bumblebee hat geschrieben: Schade, dass verständnisorientiertes Lesen bei manchen nicht der Fall ist.

Und bei solchen Aussagen wundert du dich darüber, warum sich manche beleidigt fühlen?
Und offensichtlich gehört Lesen und Verstehen auch nicht zu deinen Stärken, ansonsten wäre das Missverständnis von Seite 1 nicht entstanden. Das du dann so eine Aussage als angemessen empfindest, erweckt keinen guten Eindruck.

Bumblebee hat geschrieben:Es ist falsch anzunehmen, das ein Mod immer super nett sein muss, zu Usern die einen unfreundlich behandeln und mit solchen beleidigendem Inhalt herumwerfen.

-hust- Dazu darf ich eigentlich nichts sagen -hust-
Aber erkläre doch vielleicht, was an den Aussagen so unfreundlich und beleidigend war. Denn mir persönlich wäre da jetzt nichts ins Auge stochen. Woolfe hat sogar noch angemessener reagiert als du, wenn ich ehrlich bin. Und da scheint es nicht mir so zu gehen. Der Eindruck der von Anfang an hier entsteht, ist das du einfach mega provozierend bist. Und ja, ich rede dabei von deinem allerersten Post. Wenn du jetzt fragst, wieso ich darauf komme, würde ich dich bitten, selbst noch einmal genauer zu lesen.


Ansonsten möchte ich hier noch einmal auf die Aussage "Herumschieben ist unnötig" von allen beteiligten eingehen. Früher war es tatsächlich so, dass massig viele der Guides, die heute da drinnen stehen, woanders waren. Eines Tages wurden sie allesamt in den Guidesbereich verschoben aber dabei blieben wohl einige auf der Strecke, soweit ich das sehe? Es gibt noch immer sehr viele alte Guides da draußen und ich frage mich, warum die nicht in dem Unterforum sind, andere aber schon. Dabei kritisiere ich nicht das heutige Team sondern die von damals, weiß Gott wann das war.
Ich persönlich sehe das schieben als weniger problematisch an. Ich finde vor allem diese Threadzusammenlegungen super, wie es beispielsweise vor Ewigkeiten bei den Geschichten passiert ist. Und an dieser Stelle möchte ich einmal nachfragen - findet ihr den Thread bei Geschichten oder bei den Guides nützlicher? Jetzt, auf den Standort bezogen. Jemand, der explizit nach so etwas sucht wird so oder so fündig werden. ABER jemand der nicht danach sucht, wird nicht zufällig bei den Guides darüber stolpern. Der Thread hat somit viel mehr Chancen gesehen und gelesen zu werden. Und das kann man auf vieles mehr anwenden. Deswegen würde ich an dieser Stelle gerne mal hören, was denn so groß dagegen sprechen würde. Viele Guides kann und sollte man zusammenlegen, sodass die gepinnten Posts doch auch reguliert werden sollten, oder? Oder manche Guides einfach nicht pinnen, wie Sha sagte. Es würde mich wirklich interessieren, warum manche das hier als nicht nötig erachten. Es macht doch keinen Sinn, einen Guide zu haben, der nie gelesen wird, weil ihn nie jemand sieht?
Eine Übersicht über alle Guides zu erstellen fände ich gut - gibt es doch heute noch, oder? Zumindest gabs mal eine, weiß der Geier wie alt die ist. Damals wurde auch in Unterforen eingeteilt - der Guide ist da, der Guide ist da. Warum das hier nicht auch machen, global pinnen und überall verlinken, wo es nur geht?
Fate whispers to the wolf.
"You cannot whitstand the storm."
And the wolf whispers back.
"I am the storm."

Bild
von chaoticshan (dA)
Zuletzt geändert von ant1m3l am 16. Jun 2017, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
ant1m3l
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 2636
Registriert: 18. Mär 2012, 15:29
Wohnort: Im Zwielicht
Avatar von: Wakesfield dA

Re: Themen im Guide-Unterforum

16. Jun 2017, 14:28

Im Ernst jetzt?
Eigentlich war der erste Post ja more or less Troll (wenn auch die Kernaussage meine Meinung durchaus treffend beschreibt), aber jetzt schreibe ich doch noch mal was.
Ich wäre sehr dafür, dieses Thema zu sperren

Ich nicht. Jedwege Meinungsverschiedenheit oder hitzige Diskussion gleich zu unterbinden ist genauso diktatorischer Charakter wie mangelnde Transparenz, just sayin. Ob der Streit jetzt nötig ist oder nicht, ob er hier hingehört oder nicht - in meinen Augen ist das Thema noch NICHT durch, denn hier wurde noch keine Stellungnahme gebracht außer das übliche "wir besprechen das intern." Nein. Wir möchten es jetzt hier besprechen. Warum geht das nicht? Weil dann eben nicht alle einer Meinung sind und man Kompromisse eingehen muss?
Eine Userabstimmung halte ich hier übrigens nicht für sinnvoll. was genau soll denn da abgestimmt werden? Soll der Bereich aufgeräumt werden? Soll alles in eins kommen? Sollen die Themen grundsätzlich aktualisiert werden dürfen?

Genau deshalb soll der Thread noch nicht geschlossen werden. Erst müssen hier alle möglichen "Modelle" (when u try to troll but u don't succeed) ausführlich durchgesprochen und genauer festgelegt werden. Dann macht auch eine Abstimmung Sinn. Und ja, das alles sind Fragen, an denen zumindest ein paar User offensichtlich Interesse haben, sonst gäbe es diesen Thread und dieses Gespräch nicht. Aber wenn das nicht passieren sollte, keine Sorge, es macht sich sicher keiner ins Hemd weil man nicht wählen durfte. Man ist ja Kummer gewöhnt.
Den Thread schließen und die User abwarten lassen, wie das Team entscheidet (was man dann auch erst wieder mitbekommt, wenn es umgesetzt wird) wäre an dieser Stelle unangebracht.
Stattdessen muss sich wieder auf die Kernfrage berufen werden:
- Welche Optionen haben wir, um die Guides übersichtlicher/aufgeräumter zu gestalten und welche davon ist am sinnvollsten?
Warum kann man das nicht ganz in Ruhe und Frieden mit Team und normalen Usern im Austausch besprechen?

Übrigens, so Sachen wie das mit der Anerkennung, japanische Wörter oder Vokabeln gehören doch eigentlich schlicht in den Bereich Kriegerbau/Lager, oder? Nur weil man vor einen Thread das Wörtchen Guide klatscht, ändert sich sein Wertgehalt für das entsprechende Unterforum nicht. Auch verstehe ich nicht, warum hier damit argumentiert wird "da hat sich mal jemand Mühe gemacht" - veraltet ist veraltet, das wird in anderen Bereichen auch so gehandhabt, wie Woolfe schon sagte. Die User von damals wissen vermutlich gar nicht mehr, dass sie als Teenies mal so ein Thema gestartet haben. Im Übrigen ist dieses Verhalten seitens des Teams divergierend zu jenem, das anderswo an den Tag gelegt wird, um alte Threads die durchaus aktiv waren und ihre Berechtigung hatten (was bei genannten Beispielen teilweise bezweifelt werden darf) zu schließen und durch einen Warrior neu zu formulieren und wiederzueröffnen.

Edit: Hä wo kommt neverluckys Post her? Liegt das an dieser spektakulären freischalt-VIP Gruppe oder hab ich n Knick in der Retina?
she was built with a brain and some swagger
a little scream, little cry, little laughter...
Zuletzt geändert von Horrific am 16. Jun 2017, 20:29, insgesamt 2-mal geändert.
Horrific
Junger Krieger
Beiträge: 191
Registriert: 10. Okt 2013, 18:59

Re: Themen im Guide-Unterforum

16. Jun 2017, 14:39

Wir haben schon vor dem Vorschlag intern darüber geredet und begonnen Guides auszumisten, um zuformulieren und es stand auch im Raum, ob Threads rausfliegen, verschoben werden, etc.
Das ist auch der aktuelle Stand, den wir intern haben. Wir diskutieren gerade darüber, ob wir nicht die Sprachen-Threads (also Japanische Wörter, Deutschstunde mit Dackel, etc.) vielleicht auch zusammen legen sollen oder nicht.

Wir beraten uns darüber ob wir alle Guides in ein Guide-Forum im Support packen oder ob es sinnvoller ist die kreativen Guides in die dafür vorgesehenen Unterforen zu verschieben. Auch was den "Arbeitsaufwand" und die Umsetzung angeht.

Shas Vorschlag wurde auf jeden Fall zu Herzen genommen, wir arbeiten daran. Wie ich im ersten Post im Thread geschrieben habe, schauen wir jetzt, was wir mit den angesprochenen Threads machen sollen und wie der Guides-Bereich und die kreativen Guides verwaltet werden könnten.

Ich weiß nicht warum sich da jetzt ein paar von euch Leutchen hier auf die Füße getreten fühlen D: Das war doch ein ganz normaler Vorschlag, der Vorschlag wird/wurde überarbeitet/zur Kenntnis genommen. Ich verstehe das Problem mancher Leute nicht.
Forumskneipe - Teestunde - Beerdigung
Vom 18. August bis zum 29. August im Urlaub - nehme PNs dennoch engegen!
Bild
Only thing worse than a traitor is a bad shot
Nothing cuts dirtier than Bilgewater steel

--

Bild © thommas68 (pixabay)
Luca
Mentor
Benutzeravatar
Beiträge: 1420
Registriert: 2. Sep 2014, 15:46
Wohnort: Auf meinem Piratenschiff, ay!
Geschlecht: Kater
Lieblingscharakter: Ashfur, Longtail, Bluestar
Avatar von: Krähenschatten †

Re: Themen im Guide-Unterforum

16. Jun 2017, 19:11

Horrific hat geschrieben:Übrigens, so Sachen wie das mit der Anerkennung, japanische Wörter oder Vokabeln gehören doch eigentlich schlicht in den Bereich Kriegerbau/Lager, oder? Nur weil man vor einen Thread das Wörtchen Guide klatscht, ändert sich sein Wertgehalt für das entsprechende Unterforum nicht.


This. Aber da man eine Verschiebung ungern in Betracht ziehen möchte laut dem Team, sollte man, wie ich bereits sagte, dann auch ganz konsequent sein. Ich habe mal fünf Minuten genommen und ein paar Themen herausgesucht.

Wie schreibe ich? Tutorial
Wie gebe ich gute und hilfreiche Kritik im Zeichenbereich?
Gedichtetipps
Anti-Mobbing-Guide
♡ Homo- und andere Sexualitäten! ♥

Da mag man sich nun beispielsweise denken "Ja, aber Gedichtetipps gehören doch in den Poesiebereich!" Ja, das sehe ich auch so. Aber andere allgemeine Themen sollen ja unbedingt im Supportforum bleiben, man möchte diese nicht verschieben, ganz egal, ob sie woanders besser aufgehoben sind. Okay. Aber dann sollte man dies auch mit allen anderen Guides durchziehen. :
Hier aber nun die Frage: Soll das weiterhin so nichts Halbes und nichts Ganzes bleiben? Man möchte nichts wegverschieben, aber auch nicht alle anderen wissenswerten Themen dazuholen?
Und ich persönlich denke auch, dass es mit ein bisschen Aufräumen und verschönern nicht getan ist, da muss eine Lösung und Einheitlichkeit her.

neverlucky hat geschrieben:Und zwar das dabei viele Argumente und Ideen auf der Strecke bleiben. Denn ihr seid nur eine handvoll Leute die überhaupt Zugriff auf diese Themen haben und ich kann mir vorstellen, dass sich nicht jeder von euch mit gleichem Maße beteiligen kann oder will. Demnach prallen immer die selben Köpfe aufeinander und es bewegt sich weniger, als es könnte. Wenn man diese Diskussion aber nach außen trägt, bekommt man viel mehr Ideen für eine optimale Umsetzung.


Wäre schön, wenn die Arbeit an Vorschlägen und die schließliche Umsetzung mal in diese Richtung gehen würde.

neverlucky hat geschrieben:Das habe ich mir auch oft gedacht, als das Team angefangen hat, alte Threads neu zu posten und nur teilweise Sachen umgeschrieben hat.


Und das kommt noch dazu. Ich erinnere mich sehr gut an große Aufräumaktionen und Veränderungen und Verschönerungen von Threads, da hat sich auch niemand beschwert. Warum denn dann jetzt?

Luca hat geschrieben:Shas Vorschlag wurde auf jeden Fall zu Herzen genommen, wir arbeiten daran.

Tut mir leid, aber da ist es wieder. Wir arbeiten daran. Es freut mich wirklich ganz ernsthaft, dass das Team einer Verbesserung entgegenstrebt. Aber es wird mal wieder nicht danach gefragt, was denn die anderen wollen. Was ist mit all den Vorschlägen hier? Mit den Meinungen? Mit den Usern, die sich auch Gedanken gemacht haben. Das Team wird nun das umsetzen und genau das machen, was eine Handvoll Leute so entschieden haben. Und da geht es jetzt nicht um das Supportforum, sondern ums Prinzip. Für all die User, die sich mal Gedanken machen und sich noch irgendwie am Forum interessieren und dafür einsetzen. Wozu schreibt man seine Meinung hierher und macht sich so groß Gedanken, wie Winterblatt beispielsweise, wenn es dann null beachtet wird. Wenn das so weitergeht, hat da sicherlich alsbald niemand mehr groß Lust zu. Da muss man sich aber auch nicht wundern, warum es nicht läuft.
Ich kann hier wieder nur auf neverluckys und Horrifics Post verweisen. Und vor allem auf diesen Thread.
~
»Pursue what is meaningful,
not what is expedient.«

~
Wanderlust.

Avatar © creature13.deviantart.com
Sha
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 3605
Registriert: 24. Okt 2009, 15:37
Wohnort: Anderswelt.

Re: Themen im Guide-Unterforum

16. Jun 2017, 19:54

Moin moin!

Erstmal: Noch ist nichts entschieden und es ist nicht so, dass die Meinungen in diesem Thread umsonst waren oder nichts wert sind. Es haben sich einige Teammitglieder (nicht "das Team") gegen eine Umfrage ausgesprochen, ja, aber das war noch keine in Stein gemeißelte Entscheidung des gesamten Teams.
Ich finde die Idee, eine Umfrage zu starten, auch gar nicht mal so verkehrt. Zumindest erstmal darüber, was mit den Guides passieren soll, die auch in anderen Unterforen eventuell sogar besser aufgehoben wären. Denn ich selbst kann die Argumente für und auch gegen das Verschieben einiger Threads gut nachvollziehen. Der eine wäre mit der einen Umsetzung unzufrieden, der andere mit der anderen. Eine Umfrage könnte da Klarheit schaffen, also warum nicht?

Denn wenn ich mir so die Frage "Was mit Themen machen, die auch in andere Unterforen passen?" durch den Kopf gehen lasse, finde ich es auch relativ schwierig, da direkt eine passende Antwort zu finden.

Mein erster, spontaner Gedanken wäre gewesen, sie einfach in die Unterforen zu verschieben, in die sie thematisch gesehen am besten passen würden. Bei den kreativen Guides würde ich eventuell sogar sagen, man könnte sie - als ungepinnte Themen - in das kreative Lager verschieben. Immerhin sind Zeichen-, Geschichten- und Poesieecke eher für das Zeigen seiner Werke da. Nicht unbedingt dafür, dass man sich dort Guides durchliest.

Die Idee von Cindus, in jedem Unterforum einfach einen gepinnten Thread mit Links zu passenden Guides zu erstellen, fände ich auch nicht schlecht. Das wäre meiner Meinung nach definitiv besser als ein komplettes, neues Guide-Unterforum in jedem Bereich. Das würde sich nicht unbedingt lohnen. Und wenn man an das "Problem" mit der Überfüllung denkt: Ein gepinnter Thread spart natürlich mehr Platz als beispielsweise fünf gepinnte Threads.

Ich persönlich wäre aber definitiv dagegen, sich alle möglichen Guides außerhalb des Unterforums zusammenzusuchen und in das Supportforum zu stopfen. Irgendwo denke ich nämlich auch, dass einige Guides/Tutorials am besten im Unterforum aufgehoben sind, welches vom Thema her am ehesten passt. Gerade vor dem Hintergrund, dass man einige Themen mit Tipps und Tricks zu einem bestimmten Oberthema nicht unbedingt im Support-Forum vermutet.

Zum Thema "Sammelthread über Zeichenprogramme" denke ich ebenfalls, dass ein Sammelthread keine schlechte Idee wäre. Vielleicht kann man auch einfach diesen Thread, der sich ja ohnehin mit solchen Programmen beschäftigt, ausbauen und statt einer knappen Beschreibung auch ausführlichere Tutorials einfügen.

Ich würde sagen, dass wir das Thema noch eine kleine Weile beobachten, es trudelt bestimmt noch die ein oder andere Meinung ein. Da sich aber einige eine Umfrage wünschen und wir unser neues System ja nicht direkt versauern lassen möchten, gehe ich stark davon aus, dass einer Umfrage nicht großartig etwas im Wege steht. Wir melden uns dann also in Kürze bei dir wegen der Umfrage.

~Doctor
Doctor
Leader
Benutzeravatar
Beiträge: 2011
Registriert: 28. Aug 2011, 18:31
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Rabenpfote, Blaustern, Gelbzahn, Millie

Re: Themen im Guide-Unterforum

18. Jun 2017, 14:04

Doctor hat geschrieben:Denn wenn ich mir so die Frage "Was mit Themen machen, die auch in andere Unterforen passen?" durch den Kopf gehen lasse, finde ich es auch relativ schwierig, da direkt eine passende Antwort zu finden.


Mir kam da gerade ein Gedanke. Ist es technisch möglich, dass ein und derselbe Thread in 2 Unterforen gleichzeitig ist? Und das unabhängig davon, in welchem Unterforum in dem Thread gepostet wird, der Post auch im anderen erscheint?
Komm mit mir ins Abenteuerland
Auf deine eigene Reise
Komm mit mir ins Abenteuerland
Der Eintritt kostet den Verstand
Wizard
Älterer Krieger
Beiträge: 2842
Registriert: 1. Mai 2011, 18:04
Wohnort: Pendlerin in Deutschland
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Helle und Soph

Re: Themen im Guide-Unterforum

18. Jun 2017, 14:10

Wizard hat geschrieben:
Doctor hat geschrieben:Denn wenn ich mir so die Frage "Was mit Themen machen, die auch in andere Unterforen passen?" durch den Kopf gehen lasse, finde ich es auch relativ schwierig, da direkt eine passende Antwort zu finden.


Mir kam da gerade ein Gedanke. Ist es technisch möglich, dass ein und derselbe Thread in 2 Unterforen gleichzeitig ist? Und das unabhängig davon, in welchem Unterforum in dem Thread gepostet wird, der Post auch im anderen erscheint?


Ja, schon. Wenn man ein Thema verschiebt, kann man die Option auswählen, dass das Thema im alten Forum bestehen bleibt und man beim Draufklicken auf das neue Unterforum weitergeleitet wird. Vor dem Thema steht dann so ein Verschiebezeichen.

Sieht vielleicht nicht ganz hübsch aus, aber sogesehen wäre es eigentlich möglich. Wenn sich da in den letzten Jahren nichts verändert hat.
~
»Pursue what is meaningful,
not what is expedient.«

~
Wanderlust.

Avatar © creature13.deviantart.com
Sha
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 3605
Registriert: 24. Okt 2009, 15:37
Wohnort: Anderswelt.

Re: Themen im Guide-Unterforum

21. Jun 2017, 12:33

Beim Lesen der ganzen Beiträge habe ich für mich zwei mögliche Vorgehen aus den Vorschlägen gezogen.
Bei beiden wäre es so, dass man zuerst die Guides aktualisiert und ausbessert ( nicht zwingend löscht, aber dann eben solche Threads wie den Anerkennungs Guide grundsaniert und ein bisschen weniger missverständlich formuliert ).

1 ) Man könnte alle möglichen Guides aus dem Forum zusammensuchen ( auch die, die schon bspw. bei den Geschichten oder im Poesie Bereich stehen ) und in das Guide Unterforum verschieben. Dort gibt es dann eine Liste ( alphabetisch sortiert ) mit allen Guides, die sich in dem Unterforum befinden. Damit da auch alle Guides thematisch reinpassen, kann man sich überlegen, ob man die Beschreibung des Forums in " Hier findet ihr Guides aller Art, die euch das Forum erklären und darüber hinaus noch ein paar hilfreiche Tipps geben " ( oder so ähnlich ) ändert.
Wie Cindus vorgeschlagen hat, kann man dann in jedem Unterforum, in das mehrere Guides thematisch passen würden ( bspw. Geschichten oder Kreatives Lager ) einen Sammelthread erstellen, in dem die Guides aus dem Guide Unterforum verlinkt wären.

2 ) Die andere Möglichkeit, die ich mir für mich überlegt habe, wäre, dass man ebenfalls alle Guides des Forums zusammensucht und sie in die passenden Unterforen verschiebt. Dann gäbe es aber trotzdem einen Sammelthread im Guide Unterforum und einen Sammelthread in den einzelnen Unterforen, in dem die Guides verlinkt sind, damit sie besser gefunden werden.

Also entweder sind die Guides alle gesammelt und verlinkt oder sie sind im Forum verstreut, aber trotzdem in Sammelthreads verlinkt, damit man den Überblick nicht verliert :)

Man könnte jetzt natürlich beide Möglichkeiten miteinander verbinden und die Guides alle im Guide Unterforum sammeln und sie dann ( wie Wizard und Sha das gesagt haben ) in den Unterforen, in die sie thematisch passen, als Thread verlinken ( wenn das denn technisch so geht, das weiß ich nicht ).


Mein nächstes Anliegen wäre dann, was andere hier auch schon angesprochen haben, dass ich mir auch wünschen würde, dass wir User etwas mehr mithelfen und mitgestalten dürften. Mir ist auch aufgefallen, dass Threads, die wiedereröffnet werden, alle nur von Teammitgliedern erneuert werden ( das bezieht sich jetzt ganz stark auf die Spiele in der Kinderstube ). Wenn Threadersteller bereits gelöscht wurden, kann man ja auch einfach andere User fragen, ob da nicht jemand Interesse hätte, den Thread neu zu eröffnen ( das muss man ja nicht öffentlich machen mit der Frage " Wer will? ", weil es dann einen regelrechten Ansturm geben würde, aber man kann sich ja auch einen User aussuchen und den per PN fragen ).

Ich muss auch sagen, dass ich furchtbar gerne dabei helfen würde, die Threads im Guide Unterforum zu erneuern und zu überarbeiten :) Ich denke, da geht es vielen anderen Usern auch so. Ich kann verstehen, dass ihr das so als Team für uns herrichten wollt, aber lasst uns doch einfach mitmachen.
Das soll jetzt auch kein Angriff an irgendwen aus dem Team sein, aber es kann ja auch sein, dass ein User von einem Thema viel mehr Ahnung hat als ein Teammitglied ( wenns um solche speziellen Dinge wie Fotografie oder Zeichnen oder sowas geht ) und dann so einen Guide vom Fachwissen her viel besser erstellen könnte.

Also da einfach die Bitte an euch: Lasst uns mitmachen und mitgestalten und auch Threads erneuern und umgestalten, bearbeiten und neueröffnen :) Das würde uns denke ich allen gefallen und es würden sich bestimmt viele User finden, die da freiwillig gerne Arbeit reinstecken und euch somit helfen ( und es geht vielleicht auch ein bisschen schneller, wenn man mehr helfende Hände hat ).

LG
Nausicaä

Re: Themen im Guide-Unterforum

21. Jun 2017, 13:19

Ich denke nicht, dass das Team die User absichtlich ausschließt, wenn es um Neueröffnungen geht. Du sprichst die Kinderstube an - wenn ein Thema über 500 Seiten an, wird es gemeldet und der verantwortliche Moderator schließt und löscht es - und erneuert es meistens direkt. Es muss ja nur der Startpost kopiert werden und gut ist - was auch ein Vorteil ist, da die Moderatoren direkt an den Code des Startpostes herankommen. Da wäre es doch total unnötig und verschwendete Zeit, dann irgendeinen User herauszusuchen, der das macht.

Auch bei den Guides. Es würde viel länger dauern, immer herumzufragen, wer welches Thema ausarbeiten möchte. Da kann man es genauso gut eben selbst machen. Ausgeschlossen davon sind natürlich fachspezifische Themen mit Zeichenprogrammen, das sollte jemand machen, der sich damit auskennt. Aber das ist bisher ja auch so geschehen, daher sehe ich das Problem nicht. Du siehst ja, dass die Guides von vielen verschiedenen Usern erstellt wurden, und es steht dir jederzeit frei, selbst ein Thema zu erstellen, wenn du der Meinung bist, es könnte angemessen und hilfreich sein.

Ansonsten ist es doch vollkommen gleich, wessen Name da steht, Hauptsache, die Guides sind aktuell und hilfreich.

-Sha
~
»Pursue what is meaningful,
not what is expedient.«

~
Wanderlust.

Avatar © creature13.deviantart.com
Sha
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 3605
Registriert: 24. Okt 2009, 15:37
Wohnort: Anderswelt.

Re: Themen im Guide-Unterforum

22. Jun 2017, 09:45

Moin moin!

Wir im Team haben uns noch einmal über das Thema ausgetauscht und finden auch, dass die Userschaft bei der Entscheidung mit einbezogen werden sollte. Einer Umfrage steht also nichts im Weg. :)
Wenn ich jetzt nichts vergessen und/oder überlesen habe (falls doch, bitte ergänzen), gäbe es also folgende Möglichkeiten:
• Guides bleiben dort, wo sie momentan sind
• jegliche Guides werden in das Guides-Unterforum verschoben
• Guides, die in andere Unterforen passen würden, werden in diese verschoben
• In jedem Unterforum gibt es einen Sammelthread, der die zum Unterforum passenden Guides verlinkt
• allgemeine Guides bleiben im Guides-Unterforum, restliche Guides bekommen ihre eigenen Guide-Unterforen
• Guides-Unterforum wird aufgelöst und jegliche Themen in die passenden Unterforen verschoben
• Guides, die in ein anderes Unterforum passen, werden durch die Verschieben-Funktion in beiden Unterforen angezeigt

Wichtig wäre uns noch, dass die Auswahlmöglichkeiten (trotz ihrer eigentlich selbsterklärenden Titel) noch einmal kurz und knackig im Startpost erklärt sind, damit auch User, die das Thema nicht komplett gelesen haben und dazugestoßen sind, alles verstehen und direkt mitentscheiden könnten.

Sha hat geschrieben:Sieht vielleicht nicht ganz hübsch aus, aber sogesehen wäre es eigentlich möglich.

Man könnte das entsprechende Icon vor einem verschobenen Thema natürlich durch das normale Themen-Pfoten-Symbol austauschen. Das hätte dann zwar ebenfalls den "Nachteil", dass einem nicht angezeigt wird, ob es neue Beiträge in diesem Thema gibt oder nicht, aber bei einem Guide ist das ja in den meisten Fällen ohnehin nicht relevant und wäre beim Verschoben-Symbol ja auch nicht anders.

Nausicaä hat geschrieben:Mein nächstes Anliegen wäre dann, was andere hier auch schon angesprochen haben, dass ich mir auch wünschen würde, dass wir User etwas mehr mithelfen und mitgestalten dürften.

Es ist wirklich nicht unsere Absicht, die Userschaft mit Neueröffnungen und Aufräumaktionen ausschließen zu wollen. Sha hat das treffend erklärt - bevor wir großartig Codes hin- und herschicken und rumfragen, wer z.B. Kinderstubenspiel XY erneut eröffnen möchte, erstellen wir das Thema einfach selbst. Das geht am schnellsten und wessen Name im Endeffekt unter dem Thema steht, ist ja tatsächlich egal. :) Der Gedanke dahinter ist wirklich nicht, dass wir andere ausschließen wollen.
Wie Sha schon sagte, steht es jedem User frei, einen neuen Guide zu eröffnen. Und wenn du das Gefühl hast, ein bereits bestehender Guide ist nicht treffend genug erklärt, kannst du dich natürlich mit dem Autor in Verbindung setzen und anbieten, beim Überarbeiten bzw. Ergänzen zu helfen. :)

~Doctor
Doctor
Leader
Benutzeravatar
Beiträge: 2011
Registriert: 28. Aug 2011, 18:31
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Rabenpfote, Blaustern, Gelbzahn, Millie

Re: Themen im Guide-Unterforum

22. Jun 2017, 11:54

Tut mir leid, aber ich muss mich mal eben selbst zitieren, da mein Vorschlag - weil niemand darauf eingeht - scheinbar einfach übersehen wurde.

Leni hat geschrieben:vielleicht reicht da auch ein gepinnter Thread. Man nehme alle Guides und poste sie nacheinander in den Gesamtthread und verlinke jeden Guide wie in einem Inhaltsverzeichnis im Starpost. Tada - nicht zu viele gepinnte Themen und trotzdem ein übersichtliches Bild, auch für neue User.

Und um das bessere Verständnis zu garantieren, empfehle ich die Starposts von RPGs. Da bekommt jeder Clan/jede Gruppe einen eigenen Post und im Starpost wird eine Übersicht über Story etc gegeben. So muss man sich dann so einen Guide-Sammelthread auch vorstellen. Im Starpost werden die Guides aufgelistet und kurz erklärt, welcher Themenbereich behandelt wird und dann finden sich darunter eben die Guides in seperaten Posts. Ich denke, das sollte soweit verständlich sein und dann könnten die Guides auch in den passenden Unterforen stehen.

- leniix
leniix

Re: Themen im Guide-Unterforum

5. Aug 2017, 20:50

Guten Abend, liebe User!

Nach langem Hin- und Her wurde nun eine Umfrage zusammengestellt, die darüber entscheiden wird, was mit dem Guideunterforum und mit allen Guides geschehen soll. Dabei haben sich so einige Möglichkeiten herauskristallisiert und ich würde euch bitten, euch zunächst einmal durchzulesen, was welcher Punkt genau bedeutet, bevor ihr abstimmt. Es ist aber möglich, eure Antwort später noch zu ändern. (:

Bild


• Sämtliche Guides ins Guideunterforum
Alle Guides des Forums werden in das bestehende Guideunterforum verschoben. Also auch Themen wie das Geschichten-Tutorial oder die Poesie-Tipps oder Threads zum Thema, wo man wie gute Kommentare verfasst. Sprich, es wird in anderen Unterforen keine gepinnten Hilfsthemen mehr geben, sie würden alle nur im Guideunterforum zu finden sein.

• Guides in die zu ihnen passenden Unterforen
Das Guideunterforum würde aufgelöst werden und alle Guides kämen in zu ihnen passende Unterforen. Die allgemeinen forenspezifischen Themen würden im Supportforum bleiben, Themen zum Thema Zeichnen würden in der Zeichenecke gepinnt werden und Themen aus dem Bereich Schreiben im Geschichtenbereich. Zu bedenken ist hierbei jedoch, dass es damit sehr viele gepinnte Themen geben in den einzelnen Unterforen geben würde.

• zusätzlich kreatives Guideunterforum
Dies bedeutet, dass alle kreativen Hilfsthemen, sei es zum Zeichnen oder Schreiben oder zur Poesie, ein eigenes Guideunterforum bekommen. Die forenspezifischen und allgemeinen Themen würden im bisherigen Guideunterforum verbleiben. Damit wären die Guides differenzierter und und es gäbe nicht mehr so viele gepinnte Themen in den kreativen Bereichen.

• Guides per Verschiebefunktion in zwei Unterforen
So würden alle Guides im Guideunterforum und in den zu ihnen passenden Foren gepinnt zu finden sein. Auch hier ist zu beachten, dass es sehr viele gepinnte Themen geben wird.

• Guideunterforum unverändert belassen
Sprich, es bleibt alles im Grunde so, wie es jetzt ist. Themen werden nicht nach Unterforen differenziert und man handhabt das Guideunterforum wie bisher

Aber egal wie diese Umfrage ausfällt, es wird einen Infothread geben, in dem alle Guides des Forums thematisch verlinkt werden, sodass alles auf einen Blick zu finden sein wird.

Die Umfrage wird zwei Wochen, also bis zum 19.08, laufen.

Bild


Fragen können natürlich gerne gestellt oder Ungereimtheiten angesprochen werden. (:
~
»Pursue what is meaningful,
not what is expedient.«

~
Wanderlust.

Avatar © creature13.deviantart.com
Sha
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 3605
Registriert: 24. Okt 2009, 15:37
Wohnort: Anderswelt.

Re: Themen im Guide-Unterforum II Umfrage!

6. Aug 2017, 10:49

Hallihallo.

Erst einmal finde ich es super, dass es so eine Umfrage jetzt gibt. :3
Dann wollte ich noch fragen, ob wir uns sicher sind, dass, wenn man die Verschiebefunktion benutzt und dann im Thread postet, der Post auch wirklich im 'verschobenen' Thread angezeigt wird?
Alternativ würde ich sonst vorschlagen, dass man anstatt des 'verschobenen' Threads einen neuen Thread erstellt, in dem man auf das offizielle Thema verlinkt. Vielleicht könnte man das mal testen.

Liebe Grüße,
~ Abend
hdl♥

Bild

"Leb wohl, Meisterdieb. Kehr zu deinen Büchern zurück und zu deinem Sessel. Pflanz deine Bäume, sieh zu wie sie wachsen. Gäbe es mehr, die ein Zuhause höher werten als Gold, diese Welt wäre ein viel glücklicherer Ort."
- der Hobbit
Abendröte
Member of StarClan
Benutzeravatar
Beiträge: 3115
Registriert: 6. Mai 2011, 17:39
Wohnort: Neverland.
Geschlecht: Kätzin
Lieblingscharakter: Gelbzahn, Weißpelz, Blaustern, Häherfeder
Avatar von: Ay-Ay

VorherigeNächste

Zurück zu Wünsche, Kritik und Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste